Posts by CarstenD

    Hallo Kollegen,


    vielleicht habe ich es einfach nicht gefunden, aber gibt es hier im Forum eine Seenauflistung nach PLZ? Ich such im Umkreis von ca. 70 km um PLZ 845... herum einen schönen Angelsee, vorwiegend für Karpfen (dürfen auch kapitale sein ;) ), Grund oder Pose ist egal. Nach Möglichkeit sollte der im Oktober und November auch noch geöffnet sein, also fischen erlaubt sein.


    Falls es hier keine Liste gibt, hat jemand Tips für mich? Aktuell fahre ich immer nach Österreich zum Ranftl See. Sehr schön, aber mega schwer da einen schönen Karpfen zu fischen. Und das liegt anscheinend nicht an mir, denn am ganzen Ufer fängt dort nahezu keiner, zumindest nischt, wenn ich mich da von morgens bis abends hinsetze !? :)


    Somit würde ich gerne einmal ein neues Gewässer testen. Freue mich auf Eure Vorschläge :)


    Merci


    VG
    Carsten

    Hallo Kollegen,


    @ Werni: merci für deine Antwort, ich fische im Landkreis Mühldorf.


    @ Fischer am Inn: Danke, das hilft zumindest ein wenig. Aber keine Angst, ich bin hartnäckig ... und werde noch viel Blei gießen müssen :hust:


    VG
    Carsten

    Hallo Kollegen,


    ich war gestern mal wieder am Inn ... und komme da mit dem fischen einfach nicht zurecht. Erstens ist wegen dem Schmelzwasser gerade die Strömung recht stark, und zudem ist der Untergrund so grob steinig, dass ich nahezu bei jedem Einholen einen Bleihänger in den Steinen habe. :cursing:


    Meine Montage war: Hauptschnur - eingefädelter Wirbel mit 5cm Seitenschnur als Sollbruchstelle für das Blei (60g) - Stopper als Knotenschoner - Wirbel - Vorfach mit Wurm


    Was mache ich falsch, oder wie fischt ihr bei solchen Voraussetzungen? ?(


    VG
    Carsten

    Hallo Kollegen,


    ich habe im Internet schon viele verschiedene Möglichkeiten des Hecht angelns gefunden. Wie sind Eure Erfahrungen mit Gummifischen dem Hecht nachzustellen? Was sind Eure Tipps, welche Gufi´s bevorzugt ihr?


    VG
    Carsten

    Hallo Kollegen,
    ich wollte mal die Kollegen aus den Einzugsgebieten Alt- Neuötting, und Mühldorf fragen, wo man am Inn und der Isen schöne Plätzchen für Forelle, Hecht und Zander findet. Habt ihr ein paar Tipps?


    VG
    Carsten

    Wenn das Hölzeln als Angelart verboten ist, ist noch lange nicht damit gemeint, dass damit auch das sog. Tiroler Hölzl - Grundblei mit auftreibendem Gummischlauch - verboten ist!
    Das Blei allein kann Dir wohl niemand verbieten.

    Wenn das Hölzeln als Angelart verboten ist, ist noch lange nicht damit gemeint, dass damit auch das sog. Tiroler Hölzl - Grundblei mit auftreibendem Gummischlauch - verboten ist!
    Das Blei allein kann Dir wohl niemand verbieten.

    -> hm, das wurde uns beim Einweisungsgespräch aber anders vermittelt. Dort wurde explizit darauf hingewiesen, dass nicht nur das Tiroler Hölzl selbst verboten ist, sonder auch eine ähnliche Montage, die dann als "Tiroler System" anzusehen ist ....

    Hallo Kollegen,


    da ich noch recht wenig Praxiserfahrung habe, hier mal eine Frage an die Profis. Wie kann ich denn leidige Bleihänger beim Grundangeln auf steinigem Grund vermeiden. Ich war erst gestern wieder am Inn, und habe 3 Grundbleie verjubelt... !? ?( .. Tiroler System ist dort ja verboten ...


    VG
    Carsten

    Hallo Kollegen,


    ich habe mir gestern einmal 300 Dendrobena Würmer bestellt, und möchte diese selber züchten. Hat jemand Erfahrung damit? Kann ich die "unendlich" züchten?
    Bisher weiß ich, dass man sie am besten in einer Box bei 15-25 Grad mit Erde, Papier und eingeweichten Eierschachteln hält, und ab und zu mit Kompostabfällen füttern soll. Gibt es noch etwas besonderes zu beachten? :whistling:


    Vielen Dank schon einmal für die Antworten :)


    VG
    Carsten