Posts by Gourmet

    Danke auch für eure Tipps !


    Hab eh gerade einen leichten Lackschaden raus schleifen/polieren lassen .
    Die haben das sehr gut gemacht und da werde ich mal nachfragen ob sie
    so ein Zaubermittelchen haben .


    Petri
    Herbert

    Harry ,
    meinst Du nicht das der Gestank von Ballistol die Fische abschreckt ?


    Wenn ich schon mal an meinen Waffen was mit Ballistol mache , stinken meine Finger
    recht ordentlich .
    Es gibt wirklich schönere Gerüche an den Fingern ;)


    Petri
    Herbert

    Servus Horst ,


    den Spangen geht's wie uns .


    DER LACK IST AB !


    Aber das gleiche beobachte ich auch mit meinen Spangen .
    Sie werden bestimmt seltener wie Deine benutzt und trotzdem " leuchten "
    sie nicht wie früher .
    Könnte das an der Art der Aufbewahrung liegen ?
    Würde mich auch interessieren wie man sie wieder zum Strahlen bringt .


    Kann natürlich auch sein , das uns der Dirk Mist verkauft hat ;)


    Petri
    Herbert

    Ich fische das Blei auch mal 20 oder mehr Meter vom Köder weg


    Dann kann ich das verstehen .
    Auch ich liebe die Segelboote . Da an der Sorpe ständig der Wind weht ,
    gibt es davon reichlich .
    Die kümmert auch die rote Schleppfahne , die wir seit einem Jahr hissen müssen , nicht .
    Da fehlt dann schon mal 50 m Geflochtene und ein Castaic .


    Petri
    Herbert

    Die Fishseeker hab ich raus geschmissen .


    Wie Tom schon sagte , bei Kurven sehr nervig und auch sonst
    hatte ich immer wieder Probleme .


    Ich versteh aber nicht was Ihr gegen das Blei am Gummiring habt .
    An der Bigge werden so fast alle Seeforellen gefangen .
    Das Blei, 100 bis 150 g , sitzt ca. 1,5 m hinter der Spange/Blinker und behindert keineswegs den Drill ,
    und hat anscheinend keine Scheuchwirkung .
    Und ich glaube doch , das Seeforellen scheuer als Hechte sind .
    Vor allem gibt es doch nichts einfacheres , einschlaufen und fertig .


    Petri
    Herbert

    Da kann ich Hubert nur voll und ganz zustimmen .


    Ich mußte neulich einen kleinen Zander von 45 cm abschlagen weil er das Köderfischchen ,
    an einem Einzelhaken , dermaßen inhaliert hat , das er schon blutend im Kescher landete .
    Der Fisch tat mir furchtbar leid und ich ärgerte mich das ich nicht früher angeschlagen habe .


    Aber das sind genau die Dinge die einfach passieren .
    Wollte man dies vermeiden , sollte man halt nicht Fischen .


    Es wird immer Situationen geben , die zu Lasten des Fisches gehen .
    Der waidgerechte Angler wird versuchen diese Situationen zu minimieren .


    Petri
    Herbert

    Ich mach es auch nur wegen dem Blut das dann über die Renken läuft.
    Sieht halt nicht schön aus


    Aha , ich räuchere meine Fische ja in einem elektrischen Räucherofen .
    Da werden die Viecher in eine Art Gitter gelegt . Da kann dann natürlich kein Blut über
    den Fisch laufen , höchstens in den Ofen .


    Petri
    Herbert

    Uwe , warum schneidest Du die Kiemen raus ?
    Was soll das bewirken ?


    Ich hab das noch nie gemacht und habe einwandfreie Räucherfische ,
    die ich sogar meinen Gästen vorsetze .
    Auch der Ostermeier schneidet die bei seinen Saiblingen nie raus .


    Petri
    Herbert

    Ich habe es satt die schweren Gel-Batterien für meinen E-Motor zu schleppen .
    Aus diesen Gründen liebäugle ich mit dem Torqeedo Motor .
    Die Batterien sind ja sehr leicht und auch mit meinen kaputten Kreuz bequem zu handeln .


    Hat jemand Erfahrung mit diesem Motor ?
    Würde mich über ein Feedback freuen .


    Danke .


    Petri
    Herbert

    Als Tonscheibenschütze hat mich das Gestrige Finale im Skeet der Damen natürlich interressiert .
    Leider zeigte unsere Schützin Nerven und nix war's mit der Medaille .
    Dafür schnitten unsere Vielseitigkeitsreiter in der Dressur um so besser ab und gehen jetzt
    mit wenig Minuspunkten in's Gelände .


    Da ich ja noch 14 Tage Urlaub mache , werde ich mich aber bei schönem Wetter nicht gerade
    vor die Klotze setzen .
    Aber so ein paar wichtige Termine im Schießen und Reiten werde ich mir schon anschauen .


    Total begeistert bin ich aber vom Synchronschwimmen der Damen :D
    Ist zwar sicher nicht leicht , sieht aber z.T. total bescheuert aus .


    Petri
    Herbert

    Dank Dir für Deinen ausführlichen Bericht !


    Auch wenn ich , auf Grund meiner zwei linken Hände , nie in die Verlegenheit kommen werde
    ein Boot zu restaurieren , ist diese Anleitung für den einen oder anderen
    sicher sehr hilfreich .


    Du hattest ja auch eine nette Hilfe !
    Bei mir müsste das meine Frau alleine machen , die kann das !
    Die hat mehr Werkzeugkoffer wie ein Baumarkt .


    Petri
    Herbert

    Zitat von »katjonok61« mobiler Nymphenlackierer
    Herbert pass auf, dass du dich dabei nicht verplapperst und zum Nymphomaninenlackierer wirst...


    Endlich mal eine gute Idee, was ich , wenn ich mich zur Ruhe gesetzt habe , so nebenbei noch machen könnte .
    Bin schon lange auf der Suche nach einer adäquaten Nebenbeschäftigung .
    Das ist es doch !
    Danke für Deinen Tipp !


    Ach ja , wo gibt es das Maschinchen ?


    Petri
    Herbert

    Hallo Walter ,


    es tut mir sehr leid das Unglück von Deinem Freund .
    So etwas belastet einen doch ganz erheblich .
    Darum hör auf Just und wenn es möglich ist , lenke Dich ab !
    Geh zum Fischen und grüble nicht zuviel . Das macht einen kaputt .


    Ich weiß wovon ich spreche . Einem sehr guten Freund ist das gleiche beim Reiten passiert .
    Es war damals für uns unfassbar . Aber die Zeit heilt alle Wunden .


    Also , Kopf hoch !


    Petri
    Herbert

    Harry , ich habe an Deiner Aussage nie gezweifelt .
    Ich wußte es eben nicht .


    Der Artikel über den See ist sehr interessant .
    Demnach ist es wohl schon länger her das ich dort das letzte mal gefischt habe .
    Damals waren die Fischrechte noch beim Maik Hirschfeld .


    Petri
    Herbert

    Das letzte mal hab ich vor ca. 20 Jahren im Seeoner See gefischt .
    Bei meinen regelmäßigen Besuchen davor hab ich nie jemand auf Renken fischen gesehen .
    Es war mir völlig unbekannt das es dort überhaupt Renken gibt .


    Petri
    Herbert

    Moritz , im Hotel Schanzenberg oder wie es zum Schluß hieß Hotel Scheitzenberg ,
    kannst Du Dich nicht mehr einquartieren .
    Das Haus ist seit Jahren geschlossen !
    Der letzte Besitzer war der Bürgermeister von Seeon .


    Petri
    Herbert