Posts by carp addicted

    Stimmt, da war was. Ich hab das Boot trotzdem gemocht, war es halt auch gewöhnt. Für den einen oder anderen wahren halt auch 15Pferdchen zuviel für das kleine Ding...

    Unser Verein rüstet gerade seine Boote um, jetzt wurde mir ein A36 in gutem bis sehr gutem Zustand übergeben das ich verkaufen soll. Der erlös kommt der Jugendgruppe(bin Jugendwart) zugute. Ruder in sehr gutem Zustand sind auch dabei. Was meint ihr kann man dafür verlangen?

    Passend dazu ein Video von einem Kumpel vor ein paar Jahren gemacht. Ist die selbe Stelle.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Servus,
    hier ein kurzer Film über die Kieseinbringung an unserem Laichplatz am Lech. Ich war gerade vor Ort, im Augenblick sind noch nicht viele Huchen da. Einen Fisch konnte ich ausmachen mit 40 Pfund aufwärts, schon beeindruckend... =O

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Servus,
    zum ausnehmen benütze ich aktuell ein kleines Küchenmesser von Victorinox. Alle ca. 15000 Fische brauch ich ein neues, sollte also bei den meisten eine Zeit lang halten. Zum schärfen benütze ich eine Keramikstab von Zwilling. Beim Fischen benütz ich ein Taschenmesser von Opinel. Zum Filetieren hab ich ewig ein Zwilling Messer für ca. 60 Euro benützt, inzw. verwende ich ein relativ günstiges Messer(ca. 20,-) von Victorinox.

    Servus, ich fisch auch oft mit eingefrorenen Köfis. Meine Hakenflucht sieht genauso aus wie die von Benwob.
    Kleiner Extratipp beim Hechtfischen, wickelt die Köfis vor dem einfrieren in buntes Kreppapier dann verfärbt sich der Köfi. Gelb und Rot haben bei mir am Besten funktioniert, manchmal war auch grün Top. Ich fisch aber auch in relativ klaren und flachen Gewässern, bei 10m Wassertife wird die Farbe wohl keinen Unterschied machen.


    Servus Just,
    leider erst jetzt gelesen. Ich bin nicht immer deiner Meinung aber was du da geschrieben hast unterschreib ich 100%ig und sollt manchen mal zum nachdenken anregen. Ich selber fang zum bsp auf grauenvoll schlecht gebundene Maifliegen von einem Kumpel sagenhaft gut, gerade weil sie nicht "echt" ausehen sondern wie ein gerade gestorbenes "etwas".

    Servus,
    ich hab da so einen "Lippenstift" mit Heringsaroma. Ich kann definitiv bestätigen das der was bringt, wobei ich glaub das der Effekt darauf beruht das der Räuber den Köder etwas länger im Maul behält und dadurch mehr Bisse verwertet werden können. Die Marke hab ich jetzt nicht im Kopf, schau aber bald nach.

    Köfis halten im Teich geht meistens, nur wachsen sie halt nicht überall gut.
    Wenn du deinen Teich ablassen kannst dann hast du viel mehr möglichkeiten mit deinem Teich zu arbeiten.
    Wintern, Sömmern um die Fruchtbarkeit zu verbessern, einfaches abfischen der Fische, Teichhygiene vereinfachen oder einfach um das Kraut rauszubekommen. Es erleichtert halt vieles.

    Ich kann dir mal eine Faustformel nennen mit der Besatzmengen für Forellen berechnet werden, pro sekundenliter 50kg endprodukt.
    Friedfische würd ich bleiben lassen, ein paar Störe(Bäris) fänd ich nicht schlecht die fressen übriges Futter und halten dir den Boden sauber(funktionirt nur wenn man das Grasproblem vorher beseitigt hat).
    Wichtig ist ob du weist ob man den Teich leer bekommt!

    Servus,
    Grasser kannst vergessen die Fressen bei den Temperaturen kaum Pflanzen.
    Schleien und Karpfen werden wohl auch nicht so gut abwachsen.
    Hast du noch ein paar Zusatzinfos wie Liter/sek, Weiher ablassbar, Besatzmengen der Vorpächter,.... Bilder währen super!
    Selber einen Teich haben ist wunderbar, macht aber immer mehr arbeit als man sich vorstellt!
    Gute info`s findest du im
    http://www.teichwirtschaftsforum.de

    Ich seh schon den ein oder anderen Kontrolleur mit Schnappatmung vor mir :phat: !
    Ich find`s ebenfalls super das du das gewagt hast. Von deinen Erfahrungen kann bestimmt der eine oder andere profitieren(nicht das erste mal). :thumbup: