Posts by Kleberson

    Servus,


    die großen Braxn sind grad wirklich hungrig. Aber was mich momentan am meisten überrascht das wir
    zur Zeit nur Spiegler und keine Schuppi´s fangen, das ist echt ungewöhnlich...


    Noch ungewöhnlicher aber war, der von Sepp schon angedeutete Exot von Samstag Früh :D
    Nach kurzem Drill konnte ich einen einen kleiner Stör verhaften. Da ich bis dahin nicht
    mal wusse das solche bei uns schwimmen, war meine Verwunderung und Freude echt groß.


    Gruß Markus

    Servus Sepp,


    mal schauen, da wo Platz ist :D Ich schreib dir wenn ich weiss wo wir sind.


    Das Nordufer sollte auch wieder befahrbar sein, oder?


    Über einen Besuch freuen wir uns immer :thumbup:



    LG Markus

    ieServus,


    vielleicht klappte es am Wochenende endlich mal wieder mit nem Besuch am Sportsee :thumbup:
    Ist das durch das heisse Wetter mit dem Mücken schon beser geworden?


    Gruß Markus

    Servus,


    ähnliches kann ich vermelden. Waren von Freitag bis Sonntag zum Karpfenfischen draussen!
    Massenhaft Mücken, die uns auch schon untertags das Leben zur Hölle gemacht haben.
    Ich glaube ich konnte zwischen dem Dauersummen Ihr Gelächter hören, als wir uns mit Antibrum eingeschmiert haben.
    Die Mistviecher haben uns trotzdem halb aufgefresen :fie:
    Fischaktivität gleich 0!
    Wasser noch recht trüb, an der Oberfläche schön warm. Gefühlte 20 Grad, aber aber ab 1,5 m tiefe wird´s bitter kalt.


    Wollte eigentlich nächstes Wochenende nochmal raus, aber das überlege ich mir wohl nochmal...


    Gruß Markus

    Servus Förgo,


    dann drück ich euch mal die Daumen für´s Wochenende und bin auf den Bericht gespannt :thumbup:


    @Holgi: wenigsten warst du draussen ;) Petri zu den Hechterln


    Bei mir wird´s wohl Ende August, bis ich´s eeeeeeeeendlich mal wieder raus schaffe.
    Sepp ich geb dir Bescheid, vielleicht hast du ja dann auch mal Zeit ne Nacht draussen zu bleiben ?(


    Gruß Markus

    Servus Leute,


    gibt´s denn gar nix neues von der Wanna?!?!!? :hmm:


    Ich würd ja auch gern was berichten, aber nachdem ich
    seit Frühjahr nicht mehr draussen war :fie: gibts da ned viel
    zu erzählen.


    viele Grüße
    Markus

    Petri Herby, für das Mistwetter habt ihr doch ganz gut gefangen :D


    Sepp lass den Kopf nicht hängen, ich hab mir Ostern auch nur ne Grippe eingefangen :D


    Fish&Chips von der Brasse. Filets schröpfen (alle 3-4mm einschneiden bis auf die Haut) danach Fleisch von der Haut trennen. Die Streifen salzen und pfeffern, in Mehl wenden und im heißen Öl im Wok 4 Minuten rausbruzzeln.


    das klingt nach nem Rezept wie ein ungarischer Freund von mir die auch immer zubereitet hat.
    Dazu gab´s noch ein Knoblauch-Paprika-Öl, darin wurden die noch getunkt ...das war echt super lecker :thumbup:


    Gruß Markus

    Sevus Holgi,


    kein Problem, wenn wir wieder draussen sind geben wir dir Bescheid.
    Vielleicht haben wir ja wieder so viel Glück :D


    Gruß Markus

    Ich glaube auch das die sich mittlerweile gut verteilt haben.
    Bei uns sind Sie ja auch schon vorbei gezogen und das ist ja
    schon ein Stück gewesen.


    Ansonsten gab´s nur Braxn, aber keine kleinen :D
    2 für mich und 3 für´n Daniel.

    Servus Sepp,


    Petri nochmal. Vorallem die benötigte Anzahl der Würfe ist ne Marke :thumbup:


    Ich weiss, ich hab dich auch nicht mehr gesehen :D


    Wir haben´s immer wieder bei uns im Eck probiert, da kamen auch die Bisse.
    Von 3 bis halb 4 dann an der Slip, wobei der Wunschplatz leider belegt war.


    Gruß Markus

    Servus,


    das Wetter an der Wanna ist derzeit traumhaft :thumbup:


    Die Fänge waren bei uns am Wochenende allerdings auch überschaubar.
    Bei uns gab´s auch nur 3 Anfasser bei den Seefo´s.


    Dafür sind die Braxn bereits recht aktiv. Gell Daniel :stick: :D


    Gruß Markus

    Servus Leute,


    da kann ich auch noch was beisteuern, da ich vor kurzem auch mal wieder an der Wanna zu Besuch war :thumbup:
    Kann auch bestätigen das das Wasser sehr klar ist ...und recht warm!


    Hatten es wie gewöhnlich auf die Karpfen abgesehen. Mein Spetzl Mario konnte einen Fisch mit rund 7 kg
    fangen. Bei mir gab´s mal wieder keinen Karpfen, NUR Beifänge, aber was für welche :D Eine Brachse,
    ne schöne Karausche und eine dicke Rotfeder. Der absolute Hammer war aber der letzte Fisch. Ich konnte
    noch einen, der (angeblich) unfangbaren Graser überlisten. Tja Glück braucht der Mensch :thumbup:


    Viele Grüße
    Markus

    Servus,


    steigen die Katzenwelse zur Not auch auch andere Nahrung um?


    Wenn du was zu den Viechern wissen willst, würde ich mal beim ASV Landshut nachfragen. Hab erst vor kurzem gelesen das die ne
    richtige Katzenwels-Plage im Gretlmühl-Weiher haben. ANGEBLICH fängst du die dort auf alles. Egal ob auf Fischfetzen, Wurm oder Mais.



    Vermehren sich die Katzenwelse gut ( im Gewässer keine Fressfeinde )


    Die Fangen die Viecher dort wohl mittlerweile Eimerweise und am Ufer kann man wohl teils rießige Schwärme Ihrer Brut beobachten.
    Vielleicht ist ja sogar ein ASV´ler hier, der kann dann sicher genaueres berichten.


    Gruß Markus

    Servus,


    ja das wär echt ne Sensation :thumbup:


    Abgesehen davon das es den Viechern bei uns ja nicht warm genung zum laichen ist und Sie normalerweise in Fließgewässern laichen,
    wäre es wohl so als wenn eine 5 jährige eine Baby bekommen würde :D Da deine Graser mit 30 cm wohl noch lange nicht Geschlechtsreif
    sein dürften. Aber wer weiss, vielleicht ist das Evolution :hmm:


    Gruß Markus