Posts by Blackbass

    Jetzt haben wir bei uns in Spanien PC mit Inernet anschluss und dann kann ich euch immer auf dem laufenden Halten
    Dat mi freuen wennst mal wieder kommst, da Ralf kommt auch im September nochmal

    Hi Leute,


    So bin wieder da.
    ALso die Fangergebnisse waren heuer echt super.
    Die Zander sind bis in den Juni Super gegangen. Im April waren noch sehr viele kleine, ab Ende Mai bis Juni sind dann die großen Zander an den Haken gegangen.
    Wallertechnisch war im April sehr gut einer mit 2,31m und viele über 2 m.
    Der See war Anfang April wieder voll und jetzt hat gerade die Schneeschmelze eingetroffen.
    Die Zander haben heur wieder sehr gut ablaichen können , und man sieht schon viele Zanderbrutfische rumschwimmen.
    Grob zu den Regeln.
    Es darf weiterhin mit Köderfischen gefischt werden, Lauben mindestmas 8 cm und Karpfen 35 cm.
    2 Ruten
    Köderfischhältern ist verboten
    Schleppen erlaubt
    Pellets erlaubt
    Nachtfischen auf Wels bis 24 Uhr


    Wir haben wieder für Herbst einige Angebote z.b. 1 Woche Übernachtung im Wohnwagen ,Guiding und Leihgerät zum Waller und KArpfenfischen für 299.-€
    pro Person weiter Infos unter http://www.ak-ebro-angelreisen.de oder info@ak-ebro-angelreisen.de


    Euer Alex

    Hallo Leute,


    bin mal wieder kurz von Spanien da.


    Also was ich da wieder lese mit öderfischverbot und so kotzt mich langsam an, immer dies Scheiß gerüchte.


    Es sind immer noch die gleichen Regeln wie letztes Jahr!!
    Wenn des mit den grüchten weiter so geht werde ich rechtliche Schritte einleiten weil sowas ist geschäftsschädigent.


    Bis dann Alex

    Hallo Ralf,


    na wieder gesund??
    War echt super das Treffen jetzt sind alles wieder voll heiss aufs Fischen ich AUCH:)
    Hab heut meine Gummifischlieferung erhalten über 1000Stück können sogar anfüttern. :D
    Hab gestern erfahren am Secret Lake darf man leider nimmer mitn Boot drauf :(
    Naja werma schu schaukeln die Zanders


    Also bis bald


    Euer Alex

    ja das ist leider das Problem mit den Tschechen.
    Die kommen mit Kleinlastern an haben Ihre Gefirerschränke alles dabei und machen das im organisierten Stihl. Gott sei dank haben die heuer so gut wie nix gefangen, vieleicht schreckt Sie das wieder ab und wenn es für Sie nicht rentiert kommen sie vieleicht nicht wieder.
    Bin da schon dran das ich dem Umweltministerium was zukommen lasse, weil so wie man mit der Natur umgeht ist das unverschämt.


    Alex



    edit by Joke
    hab mal ein bisserl entschärft, nicht das es ärger gibt ;)

    Du meinst das Wort mit Bu.... statt Tschechen, du ich steh dazu

    Jaja so lang der Joke mein "Wohnzimmer" in der Nacht wieder rauskehren will :thumbup:


    So ich bin wieder im Lande. Brr Sau kalt hier und das weise Zeug das vom Himmel fällt eklig.
    Na mal schaun wer von den alten Hasen wieder mitkommt, bin schon gespannt:)
    Also wenn Ihr Fragen habt ich bin wieder erreichbar per email unter info@ak-ebro-angelreisen.de


    Gruß


    Alex

    Ola Amigos,


    also mich hats auch sehr gefreut fürn Joke der große Fang:)


    Wir hocken jetzt grad bei 39 Grad im Schatten und trinken ein kühles San Miguel.


    Joke da Klausi und ich wünschen dir au no alles alles Gute zum Burzeltog.


    Die Wassertemperatur vom Ebro beträgt grad 28 Grad.


    So jetzt werden wir eine Paella kochen:)


    Also Leute bis bald


    Euer Alex

    Hi Leute,


    so ich bin mal wieder im Deutschen Lande.
    Wir haben jetzt zum Schluss sehr gut Waller gefangen.
    Der größte war 2,20m und 130 Pfund der um 13 Uhr Nachmittags gebissen hat. Letzten Montag und Dienstag zusammen haben wir 12 Waller gefangen es wären eigentlich mehr gewesen wenn die Kaprfen bissarl mitgespielt hätten. War aber trotzdem super und stressig. Wir wollten 4 Bojen Spannen sind aber gar nicht dazu gekommen alle 4 zu spannen. 2 mal hatten wir nen Doppeldrill echt irre, die Waller werden hier immer mehr:)


    Euer Alex

    HI Leute,


    so nach den ganzen Unwettern und Regen hier am Ebro ist es endlich bestaendig.
    Der See ist immer noch voll, letztes Jahr haben schon um diese Zeit 8m Wasser gefehlt.


    Endlich beissen die Waller trotzt Laichen sehr gut.
    Karpfen fischen ist auch gigantisch. Hatten vor 2 Wochen zu 2. in 2 Tagen 50 Kapfen gefangen alles auf Pellets.


    Schwarzbarsch sind endlich auch gra beim laichen und es ist sehr interessant Sie zu beobachten.


    BIn in 2 Wochen in Deutschland bis Angfang August, dann werd ich euch nochmal Fotos einstellen


    Gruss euer Alex

    Hi Leute,


    ich bin grad am Flughafen und warte auf meineGaete nd utz gerade die Zeit um euch auf demlaufeden zu halten.
    Wir hatten seit 6 Tagen Sturm bis zu 140 kmh da wahnsinn. Morgen solls besser werden.
    Die Zander haben abgelaichtund beisenah gut wennwir mal die moeglichkeit hatten hinauszufahren.
    Der Ebro hat 2m weniger Wasser.
    Am Dienstag hatten wir auch Frost.
    Ich denk das ab morgen besser wirdundwir auch intensiv fischen koennen.


    Also bis bald


    Euer Alex

    Hi Ebrowahnsinnigen und die es werden wollen!!


    Am 10.12. gibt es den ersten Ebrostammtisch!


    Wr Lust hat kann gerne kommen. Wir wollen den Winter etwas verkürzen. Es werden Bilder und Videos von Heuer gezeigt.


    Wer mal Runter will an den Ebro kaann auch gerne vorbeikommen.


    Uhrzeit ab 14 Uhr
    Ort: Bistro Plötzlich, Haupstr, 82380 Peißenberg

    Ok, Dann entschuldige ich mich bei dir!!


    aber mir geht es so auf die Nerven, wenn Leute ALSoNICHT DU:) immer über den dreckigen Ebro schreiben und dann kommen immer so gerüchte zustande, zb. ein gast rief mich im September an dass am Ebro großes Fischsterben sei, sei wieder ein Gerücht rumgegangen, da wird immer irgendwas aufgeschnappt und dann laut rumerzählt was die falsch verstanden haben, und sowas nervt mich!!
    Die Leute sollen sich zuerst mal infomieren.


    Also ich hab deine Äußerungen in den Falschen Hals bekommen, du mußt mich aber auch verstehen, weil ich auch wie du es sagst davon lebe und es Liebe mit den Leuten zum Fischen zu fahren und es mir freude bereitet wenn jemand z.b. seinen 1. Wels fangt oder schöne Zander fängt und wenn die Leute zufrieden sind bin ich es auch und dann kommen Sie auch wieder!
    Und ich verusch auch mein bestmögliche szu geben dass jeder zufrieden ist.


    Alex

    Hi Joke,


    also mit den Wallern im April ist es wie folgt.
    Die stehen kurz vor der Laichzeit und fressen sich die Wampe voll, fangen sehr oft im Fühjahr beim Zander fischen die Waller. Und da fangt man Sie auch sehr gut mit kleinen Köderfischen Wie Laube oder Barbe.
    Bojenfischen ist immer noch verboten!! Habe aber eine Bojenmontasche die komplett unter Wasser ist und die Polizei nicht sieht und wenn man nicht direkt Quer über den See spannt ( wie es ein ehemaliger Wallerprofi gemacht hat und wegen dem es verboten ist), sagen die auch nix.
    Ich ahb da schon meine stellen :)
    Von den pellets halt ich gar nix, habs heuer probiert hab nur große Karpfen gefangen bis 1m!! und ich finde es Langweilig weil sich da nix rührt. Und Außerdem macht man mit dem Zeug das gewässer kaputt. Bei mir zum Wallerfischen kommt es nicht in Frage!!
    Also der da den Ebro schlecht macht, will ja nur die Leute an den dreckigen Po ziehen, und hat vom Ebro KEINE AHNUNG!
    Die etwas schlechtere Qualität ist im unteren Bereich des Ebros ab Mequinenza.
    Vor Jahren hat mal ein Deutscher das Wasser überprüfen lassen und es hatte Trinkwasserqualität. Und letztes Jahr haben die Spanier es wieder getestet und es ist immer noch einwandfrei, es ist ja uch das Trnkwassergebeit für viele Ortschaften um den Ebro.
    Und trotz des extremen Wasservelustes ca 18m im September und 29 Grad wassertemperatur und der großen Fischdichte ist der See nicht umgekippt.
    Und wenn das Wasser schlecht wäre würden sich keine Krebse halten und vorallem nicht die unzähligen Muscheln dort.


    Also man muß sich schon Vorher mal genau erkundigen bevor man irgend einen Müllerzählt und der Bericht im Wallerforum ist vom UNTEREN STAUSEE!!


    So Joke ich hoffe ich hab die weitergeholfen wir können uns auch mal wieder gerne treffen hab ich kein Problem damit


    Gruß


    Alex

    Hi Leute,
    so ich bin wieder da!! Im kalten Deutschland.
    Das freut mich das sich hier wieder einiges Tut, super. Würd mich wieder freuen mit euch zum Fischen zu gehen.
    Haben heuer im Herbst noch Super Zander gefangen, war gigantisch, viele von 70 cm bis 80 cm. der Größte war 86 cm.


    Wichtig für Ralf!!! Hab was gefunden wegen Schwarzbarsch- Da fahren wir dann mal hin, dort fängt man Sie noch!!!


    Sonst wenn Ihr fragen habt eldet euch.


    Wegen euren Termin müsst ich bald wissen. 1. Osterwoche habe ich schon eine Gruppe nur zur Info.


    Also bis bald


    euer


    Alex