Posts by aalfischer

    Quote

    Original von Lukas
    servus


    mich nihmt es wunder welche köder für forellen ihr verwendet. ich bin ein fan von silbernen aglia spinner


    Ich versteh zwar nicht, was das heisst...aber die Antwort ist wieder die Standartantwort...


    Kommt drauf an wo, wie und was.


    Eine Bitte an alle, die hier Fragen stellen:


    Stellt Eure Fragen so exakt, dass man sie auch beantworten kann!!!


    Im See benutze ich andere Köder, als im Weiher, auf Rebofo andere als aus Seefos etc.


    Wo willst Du was für welche fangen? Oder wolltest Du ne generelle Antwort?


    Ich fang meine mit Spinner, Wobler, Twister, Teig, Wurm und Maden.

    Deswegen schliesse ich diesen Thread gleich mal wieder. In D ist es verboten mit lebendem Köfi zu fischen und deshalb brauchen wir auch keine Umfrage und Diskussionen.

    Zusatz:


    Am betsne probierst Du es aus. Allerdings würde ich nicht spinnen, sondern -während Du beim Aalfischen bist- einen Köfi an der zweiten Angel im Uferbereich auslegen.
    Dann kannst Du ebenso Aale, wie auch Waller oder Hecht fangen. Pass Dein Gerät dementsprechnd an, dass es im Fall der Fälle hält.

    Gut dass Du das mit den Rechtschreibfehlern sagst...weil das harken von Fischen (mit dem Rechen bzw der Harke) ist nicht erlaubt :k58:



    Zu deinem Problem:
    Es ist schwierig, dies von aussen zu beurteilen. Es können Hecht genauso sein.
    Es wäre interessant zu wissen, wie tief es dort am Ufer ist, was dort für Futterfische sind, wie das Rauben aussieht etc.
    Ansonsen kann man das nur beurtelen, wenn man es sieht...

    @ Nachwuchsangler...


    wenn Du schon gehört hast...wieso fragst Du dann?


    P.S. Kleiner Tip am Rande... Rotbuche = normale Buche :)


    Du kannst sicherlich auch anderes "Mehl" nehmen, aber mit Buchenmehl schmeckt die Räucherware einfach am intensievsten.
    Als Holz zum Räuchern empfiehlt sich ebenfalls Buche. Aber auch Esche und Obstbaumarten. Keinesfalls jedoch (harzendes) Nadelholz.

    Probieren geht über Studieren würd ich mal sagen...
    Ich denke mal, es gibt wie immer kein Patentrezept... Probier es und beim nächsten mal veränderst Du es wenn es nicht gepasst hat...

    Habe gerade einen guten Link gefunden.
    Vielleicht hat von Euch auch manchmal der ein oder andere das Problem, etwas zu wollen, was weit weg ist. Wie bekomme ich es nun?
    Speditionsanfrage. Prinzip: Ich gebe an, was ich von wo nach wo transportiert haben möchte und bekomme Angebote von Speditionen zugeschickt.


    Hatte nun innerhalb von 10 min 2 Angebote die sich um 50 € unterscheiden.


    Transport

    Die gleiche habe ich auch gerade bekommen. Allerdings drei verschiedene von diesem Typ...aber hab die anderen beiden direkt gelöscht...

    Quote

    Original von bioharry
    Letzteres... ;)
    Mein Achillessehenriss hat mich tatsächlich zur Kugel werden lassen....


    Seh es positiv...dann bist Du aufm Platz schneller und Du bietest dem Waller ein besseres Gegengewicht...

    Mein Lieblingslied:


    "Ich würde nie zum FC..." :)


    Aber ich halte von keinem Verein irgendwas...wenn in China der berühmte Sack Reis umfällt, finde ich das iteressanter, als wenn Beine hinter einem aufgeblasenem Stück Schwein herrennen...

    Ich habe auch schon bei Volmond Aale gefangen.
    Ich meine Just hat den Nagel auf den Kopf getroffen!
    Geh rausund probier es...wenn Du daheim bleibst kann ich Dir versichern, dass Du nix erwischt...


    Geh nächste Woche raus und probier einfach unterschiedliche Varianten aus. Probiers auf Grund, probiere es mit Schwimmer und variier hierbei die Tiefe. Und dann berichte nächste Woche, wie es war.
    Petri

    @ Just


    abgeschliffen ist ok, wenn man damit umgehen kann...aber den Fisch dann noch zusätzlich zu durchbohren nach dem Stress ist für mich daneben.


    Aber solange es der Gesetzbieter erlaubt, wird wohl jeder selbst entscheiden müssen, wie er es macht.


    Also simmer wieder fröhlich und jeder kann weiterhin seine Meinung äussern...

    Einen Gaff???


    Also ich habe in meinem Leben noch keinen Gaff gebraucht...(was nichts heißen mag..ok :) )aber auch niemand den ich kenne benutzt so etwas in Bayern (Deutschland) in Seen und Flüssen...
    Und ne Abhakmatte mit nem Gaff kombinieren...versteh ich den Sinn auch nicht so ganz...


    Ich würde Dir zum Landen von großen Raubfischen entweder einen Handschuh (so einen Glaserhandschuh, durch den die ´Dornen der Kiemendeckel nicht gleich durchstossen) empfehlen und den Fisch damit vorsichtig hinter dem Kopf packen,
    oder -womit ich gute Erfahrungen gemacht habe- einen Landgrip (=Landezange) mit dem Du den Fisch am Unterkiefer packst. Den kannste wundebar mit einer Hand bedienen und für meine Hechte hat er bisher immer ausgereicht und war gut.


    Wobei ich auch dazu sagen will, dass mir gesagt wurde, dass ein wirklich großer Hecht mir dadurch angeblich die Hand brechen/verstauchen könnte wenn er sich ruckartig bewegt...
    Aber da diese Kalieber bei mir eh nicht vorkommen...naja...seh es als Anregung, aber lass bitte den Gaff zu Hause...zumindest für Fische die zurückgesetzt werden sollen.