Gute Forellenköder (REGENBOGENFORELLEN)

  • Hi,
    Ich möchte nächste Woche an meinem Forellenweiher fischen. Regenbogenforellen.
    Weiß jemand einen Guten Köder - Der Köder sollte (weil die Forellen oft auf den einen Köder nach 3-4 Forellen nicht mehr beisen) brauche ich einen Köder den die Forellen immer atackieren.
    z.B.: Forellenteig: Teig auf Haken......Forelle beißt. Neu beködern.nächst forelle beißt.... nach der 4 -5 Forelle beiß aber keine Forelle mehr auf den Teig.(Obwohl ich den Teig neu beködert habe.


    Darum suche ich einen Köder der den Forellen nicht so schnell aus dem ``Maul hängt´´ .
    Danke im vorraus. hoffe ihr versteht was ich damit meine.


    GRuß Trockenfliege :sehrgut: :this:

  • Das kapiere ich nicht so ganz - du fängst ja nicht die gleiche Forelle fünf mal, oder? Oder denkst du, dass die anderen Forellen zusehen und lernen? 'Den einen Köder', der immer geht, gibt es imho nicht.


    Ich denke, wenn ein Köder an einem Tag gut geht, dann ist das nicht in einer Stunde vorbei, oder es gibt einen guten Grund dafür, wie sich änderndes Wetter, andere Sonneneinstrahlung, einfach spätere Tageszeit und abnehmende Beißlust. Was natürlich auch sein kann - und gerade an einem Weiher - ist einfach die Unruhe nach mehreren Fängen. Da hilft allerdings kein Köderwechsel, sondern nur warten oder ein Platzwechsel.


    Meine Lieblingsköder für Forellen an einem Fluss sind:

    • Effzett in silber / gold mit rotem Streifen oder in Bachforellendesign
    • kleine Spinner in silber, gold, kupfer, evtl. mit roten Punkten
    • Texas-Rigg beködert mit den Berkley Gulp Tauwürmern

    Wenn das eine nicht geht, geht das andere und umgekehrt. Beim Effzett habe ich öfters auch noch davor ein Blei und Glasperle vom Texas-Rigg, wenn ich tiefer runter muss. Früher hatte ich da ein sehr großes Klemmblei 20 - 30 cm davor, was sich aber nicht so toll werfen lässt.



    Was anderes noch:
    Warum benutzt du nicht einfach die Standardschrift? Die liest sich probelmlos, während ich das von der Schriftart deines Postings nicht behaupten kann. Ein Posting wird nicht durch Veränderung an der Schriftgröße und Schriftart wichtiger. Wenn ich solche exotischen Postings sehe, die ich schwer lesen kann, dann habe ich eigentlich schon keine große Lust mehr, darauf zu antworten.


    Die Großschreibung ganzer Wörter gilt in Foren allgemein als SCHREIEN - ist also sehr unhöflich!
    Vielleicht magst auch noch deine Signatur ändern? Schon der Server http://t1.gstatic.com ist nicht existent.

  • Hallo Trockenfliege, Glückwunsch zu der bestandenen Fischereiprüfung!


    Schließe mich den gutgemeinten Tipps des Vorredners an, in allen Punkten.
    Versuche es auch mal mit dem gefühlvollen heranzupfen des Köders, also den Haken/Köder in Bewegung bringen. Ob Maden, Wurm oder Mehlwürmer usw., hier und da auch mal mit einem kleinen Styroporkügelchen auftreiben lassen. Den Kontakt dabei nicht vergessen ;) .
    Nebenbei und nur am Rande: " Die Regenbogenforellen haben bis 15.04..... Schonzeit". Aber das weist du ja nach der abgelegten Fischereiprüfung.


    Petri Heil!


    Peter

    Der Reiz des Angelns besteht in der Jagd nach etwas Flüchtigem, das aber greifbar ist - eine immerwährende Hoffnung!
    (von John Buchan)

  • This threads contains 4 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.