Zander tagsüber

  • Hi,
    wollte nachfragen ob bei euch Zander tagsüber auch gefangen werden oder doch eher nachts. Hab meinen ersten (und einzigen ;( ) Zander um 10 Uhr vormittags an einem heißen Tag im Juli in der Donau gefangen. War das eher ein Glücksfall oder stehen die Chancen am Tag auch gar nicht mal so schlecht?

    Und Petrus sprach:
    Mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier fische latschst du nicht übers Wasser!

  • Servus bertinax,
    ich habe bisher auch nur einen Zander tagsüber gefangen - beim Blinkern - die anderen auf toten Köfi zwischen 20:00 und 22:00 Uhr.
    Die Augen des Zanders sind zur Jagd in der Dämmerung und Dunkelheit konzipiert, diese Bedingungen können aber auch tagsüber bei trübem Wetter und Wasser eintreten.
    Ich schätze, dann lohnt sich auch tagsüber ein gezielter Ansitz.

    Bei vielen Leuten beginnt das Gewissen erst dort, wo der eigene Vorteil aufhört. (Haile Selassie)
    Gruß aus den Haßbergen von http://www.fischkorb.de

  • Naja, das Wasser der Donau ist bei uns sowieso immer eher trüb, von da her.....

    Und Petrus sprach:
    Mir egal wer dein Vater ist, solange ich hier fische latschst du nicht übers Wasser!

  • This threads contains 14 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.