WElche Schnur ist Passend

  • Servus,


    hab ne 2,70 Exori Spinnrute, 10-30 Gramm Wurfgewicht.


    Und ne Spro Red Arc drauf.


    Weclhe Schnur soll ich drauf machen, Geflochten oder Mono.


    Will die Angeld zum Spinnen auf Barsch, Forelle hernehmen, aber eventuell auch für leichte Wobbler auf Hecht und Zander.


    Was meint ihr?

  • Also ich würd eine Geflochtene nehmen, z.B. eine 0.17er Spiderwire. Lässt sich sehr gut werfen, man hat direkten Kontakt zum Köder und du bringst auch mal einen größeren Hecht oder ggfs. Waller damit raus


    Grüße, Martin

    http://www.carphunters-regensburg.de
    ___________________________


    Wir Fischer scheitern meistens, und wir scheitern gern. Im Fischen findet das Scheitern seinen höchsten Ausdruck. Denn nur wenn wir neunmal gescheitert sind, können wir einmal auch ein überglücklicher Mensch sein.

    • Official Post
    Quote

    ggfs. Waller damit raus


    Hey ME....
    Hat Dir das Christkind ´ne Handvoll Optimismus mitgebracht? *lol* ;)
    `Nen Waller mit der 30er Spinne? Ok, möglich ist alles! Da hat man schon Pferde kotzen sehen, aber in der Regel....???? Hmmmm.....


    @orca
    Für Barsch & Forelle würde sich Mono anbieten. Die kleinen Köder kannst gut damit führen und durch die Dehnung der Schnur wirst weniger Fische im Drill verlieren.
    Hecht und Zander sind Kandidaten für die Geflochtene. Allerdings würd ich keine 17er nehmen, sondern eher irgendwas so Um die 12er rum.
    Stärkere Schnur macht nur bedingt Sinn, weil die leichte Rute eh nur einen Bruchteil der Kraft herbringt, die die Schnur vertragen würde.
    Dünnere Schnur wirft ausserdem weiter.


    Soltle aber kein Thema sein. Hast eh zwei Spulen dabei.

  • This threads contains 23 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.