Welche Köfis?

  • Hallo zusammen.


    Da muss ich doch gleich ein Thema nachlegen!


    Und zwar hätte mich interessiert mit welchen Arten von Köderfischen ihr die besten Ergebnisse erzielt!


    Aber bitte vergesst nicht, die äusseren Bedingungen mit anzugeben; also Gewässerart, Methode und die zu beangelnde Fischart!


    Danke für Euer Zutun!


    Grüsse, Andreas

  • Hallo,


    also für mich gibt es keinen besseren Köfi als das Rotauge/Rotfeder in allen Größen, unsere Gewässer ist ein kleiner/mittlerer langsam fliesender Fluss. Fische mit den Köfis nur auf Hecht und auf grosse Aitel, meistens an der "einfachen" Grundmontage. Also Laufblei, Perle, wirbel, Stahlvorfach.
    Ansonsten mit der Durchlaufpose, wo halt das Posenfischen geht.
    Gruss
    Wallerfischer

    Mir ist das zu blöd, ich geh schaukeln :D

    • Official Post

    Der Hecht ist bei uns jetzt frei und es musste zum wiederholten mal fest gestellt werden das Hecht sehr gefrässig sind und der Köder eigentlich nicht zu groß sein kann. So wurde ein 50 cm Hecht mit einem 25 cm Großwobler gefangen. Die gleiche Stelle wurde vorher mit Köfi abgezupft und er hat sich nicht gerührt. Erster Wurf mit Großwobler und er schnappte zu.

    Gr Wolfgang :verrueckt:


    Entweder,Du weißt etwas, dann teile es mit, oder Du vertrittst nur eine Meinung, dann halte den Mund. (Sokrates, griechischer Philosoph, 469 v. Chr https://hsv-vilsbiburg.info;