Rutenablage für Fließgewässer

  • @Dan
    Okay, hab bei meiner Internetsuche zuerst nur das Extreme gefunden. Das Standard würd natürlich auch reichen mit den zusätzlichen Beinen dazu...


    @Konstantin
    Danke für das Angebot.


    Ich werde mir mal ein paar Brandungsdreibeine beim Tackle Dealer anschauen. Wird wahrscheinlich was günstigeres werden, da ich in letzter Zeit eh schon so viel fürs Angeln ausgegeben habe... ^^


    Grüße Förgo

    Mein Angelmotto lautet: "Big is Beautifull" :D

  • ich hab ein stabiles Brandungsdreibein und habe es schon sehr lange nicht mehr benutzt. ich würde es dir zu nem gutem preis abgeben.

  • Also wenn ich mal Barben fischen fahre (Elbe bei Meissen oder Pirna), dann nehme ich mein Brandungsdreibein hat. Da lassen sich die Ruten hoch stellen und es steht sehr stabil. Man kann es noch stabiler machen, indem man einen Beutel mit Steinen/ Sand unten dran hängt. Selbst große Barben haben es noch nicht geschafft das Teil umzuwerfen...

    Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
    Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...
    :crazy:

  • This threads contains 6 more posts that have been hidden for guests, please register yourself or log-in to continue reading.