sammlerstücke

    Habe nun mal versucht die Markung zweier Rollen zu fotografieren .
    Dateien
    Leider sehr schlecht zu erkennen .
    Dateien
    Werbung
    Uwe , Du Dödel !
    Das sind Aufnahmen von meiner Canon EOS 40 D !
    Leider hab ich kein Objektiv oder eine Vorsatzlinse für Nahaufnahmen .
    Sind mit dem Tele gemacht .
    Aber wenn man die Bilder größer macht , kann ein Fachmann wie Walter
    die Markung sicher erkennen .

    Du blindes , glatzköpfiges Huhn !

    Petri
    Herbert

    P.S.
    Ich hab glaub ich auch nicht die besten Bilder ausgesucht .
    Werbung

    Gourmet schrieb:

    Das sind Aufnahmen von meiner Canon EOS 40 D !

    Äh Herbert - an der 40D gibt 'ne Programmauswahl und sogar einen zuschaltbaren Blitz ;) :D
    Wenn du's lieber "natürlich" magst, dann findet die Veranstaltung bei vernünftigem Wetter/Licht draussen statt :P "indoor" ist meistens Blitz angesagt.
    Im Zweifelsfall grösserer Abstand zum Objekt und anschl. eine Ausschnittsvergrösserung des eigentlichen Ziels.

    Foto 4 und 7 ist 'ne Wenderolle - vgl. Foto ganz links - m.E. ein Nachbau (Lizenz oder "schwarz") der D.A.M. No 1110.

    Walter61 wird's fachlich "richten" :sehrgut:
    Bei vielen Leuten beginnt das Gewissen erst dort, wo der eigene Vorteil aufhört. (Haile Selassie)
    Gruß aus den Haßbergen von fischkorb.de
    Werbung
    Just , Blitz war an .
    Habe eigentlich für Innenaufnahmen immer einen aufsteckbaren Metz - Blitz im Einsatz .
    Ich war aber ein bisserl in Eile und hab deshalb auch geschludert :thumbdown:

    Werde mir bei den nächsten Bildern mehr Mühe geben , Versprochen !

    Petri
    Herbert

    Walter61 schrieb:

    Hallo Ron,

    ja -ich glaub- ich übertreibs da ein bisserl. Aber man kann auch noch mit manchen der Rollen (z. B. die DAM 1000ter oder 1001er Serie)
    sehr gut fischen.

    Gruß Walter
    Passt scho! 8o Ich finde es nur immer wieder klasse, was für Sammlungen in manchen Häusern stecken, von denen keiner was weiß....
    Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
    Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...
    :crazy:
    Werbung
    Hallo Herbert,

    machs ein bisschen kürzer. Wie vermutet sind das russische Rollen (od. Osteuropa). Die Zeichen kann ich auf die Schnelle keiner Firma zuordnen (ist m. E. auch nicht unbedingt notwenig und würde auch als Arbeitsaufwand für mich zu weit führen) Auf der einen Rolle (Wenderolle) siehst du sogar den damaligen Verkaufspreis (ich kanns nicht genau lesen) aber der Buchstabe K bedeutet Kopeken (russische Währung) das davor dürfte Rubel sein.
    Die erste Rolle ist eine typisch russische Laufrolle und die zweite -wie Just schon anführt- eine Wenderolle.

    Just schrieb:

    Foto 4 und 7 ist 'ne Wenderolle - vgl. Foto ganz links - m.E. ein Nachbau (Lizenz oder "schwarz") der D.A.M. No 1110.

    Just schrieb:

    Walter61 wird's fachlich "richten" :sehrgut:
    Ja, sie dürfte so eine Art Nachbau von der DAM Serie No. 1105, No.1106, No. 1108 und No. 1110 sein. Wobei man sagen muß, DAM hat diese Rolle auch nicht gebaut sonder importiert. Man sieht diese DAM Wenderollen auch als sog. Scoutrollen von Angler usw.. Siehe Foto:



    Gruß Walter