Unser neues Räucherhäuschen

    Räucherfreak schrieb:

    Evtl. steht das "edle" Unkraut ja wirklich einfach so rum.


    Lass Dich nicht bei der "Wacholderernte" erwischen. In der freien Natur steht der Wacholder in Deutschland seit 1936 unter Schutz!!!

    Vor langer, langer Zeit hab ich meine Brötchen als Landschaftsgärtner verdient, ich mach jetzt mal auf Klugscheißer.....

    Der schwedische Wacholder (Juniperus communis Suecica) ist was den Boden angeht anspruchslos, er gedeiht fast überall. Der Wacholder sollte aber sonnig bis hell stehen, extrem schattige Standorte mag er nicht.
    Man kann ihn durch Stecklinge im Frühjahr vermehren, ist aber nicht einfach......besser Du kaufst eine Pflanze bei einer Gärtnerei.

    OK....genug Kluggeschissen :D

    Gruß Ralf

    silurus schrieb:

    Lass Dich nicht bei der "Wacholderernte" erwischen. In der freien Natur steht der Wacholder in Deutschland seit 1936 unter Schutz!!!




    Hallo Ralf,

    Man lernt doch nie Aus! :whistling:
    Das der Wacholder unter Schutz steht is mir auch neu!! :)
    Zum Wachstum vom Wacholder! Jetzt weiß ich auch warum die beiden Wacholder bei meinen Eltern so gedeihen, haben beide a schön sonniges Plätzchen und werden immer schön Gestutzt (auch vom mir! :vain: Was Papi nicht immer gefällt :beaengstigend: )

    Gruß Kurt´l
    Werbung
    @Räucherfreak:
    Mit "Wacholderernte" meinte ich das Abschneiden von Zweigen. Der Schutz gilt nicht für das Abzupfen der Beeren, das ist erlaubt.

    Andere Frage: Hat jemand von euch schonmal mit Zweigen von Weinstöcken geräuchert?
    Werbung
    ich, jepp, hab ich, aber das ergebnis war geschmacklich wie immer..
    also ist vielleicht der wacholder zu "laut"..
    müßt ich mal ohne probieren!
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    hi,

    so viel fisch für son nen aparat nehm ichs ganze jahr nicht mitheim,respekt!

    aber mein tipp als geschäftsmann wäre,bau dir 100 stück von den dingern im landhausstill,hol dir nen zettel bei der behörde und stell die teile im oktoberfest und sowas auf als klohäußchen,verlangst 20cent eintritt!

    dann ißt du bald nur noch geräucherten kaviar und son zeug! :thumbup:



    p.s. ja nix falschverstehn 8)
    hi,

    war eher ironisch gemeint,mir war danach :thumbsup: ,finds toll wie kurtl reagiert hat.

    dachte schon au backe könnt gemecker geben,da sieht man mal daß man in bayern noch spaß versteht!! :beer:

    und der erfinder der pizza aus der tüte bin wirklich ich,laßt euch da nicht übern tisch ziehn! :thumbup:
    Werbung
    Pimp my Räucherhütte

    es geht immer noch was, am Wochenende haben wir unsere Räucherhütte etwas aufgemotzt!

    und zwar wie folgt:

    P1010004.JPG

    Beschriftung der Lüftungsklappe

    P1010009.JPG

    Eingriffe der Schubladen mit Edelstahl verblendet (V4a)

    P1010010.JPG

    ach übrigens die ganze Aktion ist bei scheiß -15° Celsius gemacht worden im anschluß wurde gleich noch geräuchert.

    Nur die Hühner- Eier die wir zum Rächern hergerichtet ( danke für den Tipp vom Räucherfreak) haben, haben die Kälte nicht so ausgehalten:30:!

    Die Dinger waren sofort gefrohren aber nach kurzem Aufenthalt in der guten warmen Stube waren sie wieder Räucherbereit :thumbsup: .



    Gruß Kurt`l und Flori