Aale Fangen

    RE: Aale Fangen

    Servus Danny, bei uns geht zur Zeit garnix - Wassertemperatur ca. 6°C und ausserdem Hochwasser :thumbdown:
    Ansonsten Aal klassisch mit Tauwurm, ab und zu als Beifang beim Zandern auf Köfi.
    Bei vielen Leuten beginnt das Gewissen erst dort, wo der eigene Vorteil aufhört. (Haile Selassie)
    Gruß aus den Haßbergen von fischkorb.de
    also Aale kanste momentan noch voll vergessen! Das Wasser und die Nächte sind mom noch viel zu kalt... Ich hoffe mal das beim nächten Regen die Temperaturen stabil bei so ca 17°C bleiben (also Warmer regen), damit sich die Gewässer weiter erwärmen.
    Denke mal doch 1 oder 2 wärmere Wochen, dann dürften die Aale vieleicht wieder anfangen zu laufen :rolleyes:
    cheeres Alex :99:
    Werbung

    Aale Fangen

    Hallo
    Wenn du ein Warmwassereinlauf oder eine Staustufe in der nähe hast , dort gehn schon aale !!!
    ansonsten müsstest du bis mitte mai ende mai warten bis die Kamaraden beißen.
    Ich fang meine aale mit ner normalen Grund rute oder mit einer Leuchtposenmontage , (Schnurstopper so einstellen wie tief das wasser ist und den schwimmer auf grund setzen sprich so dass er an der oberfläche ist aber nicht davon treibt , aalhakenn größe 4 kaufe eine frische schweine leber beim metzger und schneide sie in streifen und bevor du die leber an den haken frimelst nimm ein wurm teil ihn eins machst du vor der leber drann und eins nach der leber dass die leber nicht so schnell abgeht. so dann kann es schon los gehen schmeis ca. 2-3 m raus nicht in die stömung sondern vorne in die steine musst bissle aufpassen dass ma ned hängt und schon gehts los , so habe ich den größsten teil meiner aale gefangen.

    Gruss MArcus
    Werbung
    Edit by Schwarzfischer:
    Off-Topic gelöscht!
    Ein Tread zur Grammatik steht auf der Startseite!
    Hier soll´s um Aale gehen und nicht, wer wie viele Satzzeichen nutzt oder eben auch nicht!

    BtT:
    Hab vor ca. 4 Wochen die ersten beiden Aale 2008 gefangen!
    Leider ist das Wasser zwischendrin wieder abgekühlt und "mein Platz" stand unter Wasser.. :(
    Mittlerweile sollt´s aber wieder klappen, auch wenn noch keine Massenfänge zu erwarten sind!
    Heuer konnte ich noch keinen aal fangen.
    Hab`s aber ehrlich gesagt auch no ned probiert.

    Ich angle auf Aal im Fluß mit der Feeder und im stehend Wasser mit Stöpsel.
    Bei der Aalmontage bleib ich primitiv.
    3-4er Wurmhaken > 30er Vorfach > kräftigen Karabiner > Grundblei
    oder eben das gleiche ohne Grundblei mit Wrangler.

    Meine Top-Aalköder sind Tauwurm und KöFi (oder Teile davon)
    Meine Theorie lautet: Wurm = viel Aal, KöFi = dicker Aal ;)
    Übrigens wenn ich mit ganzem KöFi auf Aal geh, dann liegt der gar nicht so selten nicht auf Grund, sondern schwebt im Mittelwasser-Oberflächennah.
    Für Raubaale kein Problem.
    Im Fluß angle ich dann eher am Rand und im See schmeiß ich ein Paar Meter weiter rein.

    Gruß
    Christian
    Lausche dem Ton des Wassers,
    und du wirst eine Forelle fangen.
    Werbung

    Blauhai schrieb:


    oder eben das gleiche ohne Grundblei mit Wrangler.

    Coooool..... mit dem Jeep oder der Jeans? :D
    DER Spruch hat Potential.... :D

    BtT: Man hörte diese Woche die ersten (regelmässigen?) Aale aus den Altwässern rund um die Donau!
    Stille Ecken suchen, wo die Sonne den Tag über hinscheint! Muß nicht tief sein. 70cm reichen vollkommen.
    Die Weißfische setzen langsam aber sicher zum Laichen an. Bald gehts richtig rund. Zumindest für den, der die Viecher findet! ;)
    Also bei uns ist es mit den Aalen nun schon riichtig losgegangen.
    Wir waren am Sonntag abend und hatten in gut 3h 9Stück, keiner kleiner als 70cm und der größte 84cm.

    Wo: Vereinsgewässer ;)

    Die Theorie mit Wurm vs. KöFi kann ich so nicht wirklich bestätigen.
    Alle Aale am So wurden mit Mistwürmern gefangen. Auch meine größten habe ich (Tau-)wurm und nicht mit Köderfisch gefangen.
    Angelsport, Echolote, Outdoor, Trekking, Tauchen, uvm. ??? ==>> setrading.de/
    Werbung
    hallo
    konnte letzten Freitag den ersten Aal 2008 fangen
    war ein schöner mit 81cm und 1196 gr.
    gefangen auf tauwurm
    gewässer Aisch
    versuche hatte ich heuer schon min. zehn auf Aal
    der nächste heute abend

    gruss Rudi
    Werbung
    Hab auch ´ne Aal-Fangmeldung... ;)
    Hab am Samstag Abend auf ´ner überschwemmten Wiese zwei Stücker mit der Hand gefangen!
    Da sind meine (lange verschütteten) Schwarzfischer-Instinkte mal wieder durchgebrochen.. :D
    Weiß gar nicht, wie lang es her ist, das ich mit der Hand Fische gefangen hab! Muß ewig sein... schön war´s!
    Werbung