Aal, anno dazu mal

    Aal, anno dazu mal

    Hallo!!

    Ein Bekannter aus Skandinavien erzählte mir mal, wie toll es früher dort zum Aalfischen war.
    Er sagte auch, sie fuhren immer in der Nacht mit dem Boot raus auf den See und hatten vorne eine Laterne.
    Schon bald konnten sie Aale hochschwimmen sehen. Mit einer Art Dreizack "stachen" sie die Aale in großer Menge heraus. (Natärlich weiß ich,dass das heutzutage streng verboten ist)
    Aber Aale sind doch lichtscheu oder????

    Übrigens, ist zu Zeit der Bestand der Aale in Skandinavien extrem zurückgegangen, da anscheinend eine fremde Fischart eingesetzt wurde, die auf irgendwelche Weise die Aale ausrottet.

    mfg

    alter schwede
    Dumm ist der, der Dummes tut (Forrest Gump)
    Werbung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „alter_schwede“ ()

    Sicher war das nur ein Scherz vom "alten schweden", sonst müsste er ja direkt seine Signatur in "Dumm ist der, der dummes schreibt" umwandeln ;( :D

    Nug
    Warnhinweis!

    Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

    Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
    Werbung

    Helmut schrieb:

    alter_schwede schrieb:

    Sind jetzt die Aale lichtscheu, oder nicht?
    Meiner Erfahrung nach ja. Es gibt aber Ausnahmen wo sich die Aale ans Licht gewöhnen, wie z.B. wenn (Straßen)Laternen sich längere Zeit direkt neben ein Gewässer befinden.


    hmmm... Aber warum werden sie dann vom Licht buchstäblich angezogen???
    Dumm ist der, der Dummes tut (Forrest Gump)
    Werbung