Umfrage zum Aaljahr ´07

    Umfrage zum Aaljahr ´07

    nachdem ich ja umfragen zum einen so schön finde :D und andererseits jetzt schon einige nächte am wasser war um auf aal zu gehen, ohne durchschlagenden erfolg zu haben wollte ich mal wissen wie es denn bei euch heuer so aussieht. Vielleicht bin ich ja nur am falschen gewässer oder zur falschen zeit draussen. wenn ihr mir aber bestätigt das es bei euch auch nur mäßig läuft werd ich abends ne bessere beschäftigung finden. vielen dank schon mal für eure beteiligung an der umfrage, ich hoff die auswahl ist hinreichend genau (man kann ja noch viel mehr dinge fragen, aber dann wird´s doch ewas unübersichtlich)

    grüße sepp
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    Werbung
    Ich hab schon einen gefangen dieses Jahr, der war sogar der erste in meinem ganzen Leben. :D
    Zum Glück sind jetzt Ferien, da kann ich jetzt auch mal zum Nachtangeln raus. Ging sonst wegen der Schule nur am Wochenende und da hatte ich dann was anderes vor wie auf Aal zu fischen. ;)

    Viele Grüße Förgowitsch
    Mein Angelmotto lautet: "Big is Beautifull" :D
    Bei mir wieder mal ganz typischer Zufallsfang - auf gezogenen Wurm beim Barschfischen. Ich mags einfach ned, die schleimigen Hund, aber irgendwie haben´s mich besonders gern...
    Sei nicht fieß, filetier und genieß!!!
    Werbung
    danke das wollt ich hören,

    als basis der platzwahl dient mir die vereinsstatistik,
    demnach donaustausee erste wahl bei den vereinsgewässern, danach kommt ziemlich bald die wanna...
    an beiden hab ich´s probiert..
    donaustausee: krebserl und kraut, kraut, kraut...
    wanna: stanzen, schnacken und brachsn, brachsn, brachsn...

    was willst verkehrt machen wenn anders viachzeig schneller is?
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    Werbung
    eben deswegen zieht man auch mal statistische größen ran,
    was hilfts wenn ich am weiher sitz und net das drin ist was ich will...
    und klar: da wo die meisten hingehen werden auch die meisten gefangen, auch klar... und die restlichen randbedingungen sind sowieso klar, nur das es bis jetzt halt wider erwarten ziemlich mau war... aber mal abgesehen davon ist der bestand bei uns unter der rubrik "nicht erwähnenswert"
    ich zück mal die statistik: demnach haben von ca 400 mitglieder auf ca 200 ha seefläche und einige km bach- und flussstrecke grad mal 109 aale gefangen.
    wie groß natürlich die dunkelziffer ist kann ich net sagen...
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    Werbung
    Naja... bei solchen Aussichten würd ich die Sache dort mal lassen... ;)
    Um mal unsere Statistik ranzuziehen:
    Im Bereich Deggendorf (14km Donau + 2km Isar) wurden 2006 rund 2200 Aale in die Listen eingetragen! Dunkelziffer dürfte nicht niedrig sein!
    Aber vielleicht gibts ja noch Danube 3.0 dann kommst auch zu Deinem Aal, wenn die Umstände mal ausnahmsweise passen!
    Ichbin früher gern auf Aal gegangen...würde es auch heute noch gern, zumal ich nun ein schönes Aalgewässer vor der Haustüre habe.
    Allerdings habe ich kaum mehr Zeit für mein Hobby, und nach 14 h Arbeiten abends nicht mehr die Lust zum aalen...aber eines Tages...da kommt es wieder, dass mich das Fieber wieder so packt, dass ich wieder genauso süchtig werde wie Schwarzi und mir einfach wieder mehr Zeit fürs angeln nehme...
    Aber letztes Jahr waren es grad 2, und dieses Jahr immerhin schon 3
    @Schwammerlschreck
    wennst auf Wurm Brachsn fangst (igitt) nimm Fischfetzen oder Hühner/Rinderleber.
    Aber nicht zu große Stücke.
    Hab heuer auf Wurm 12 Aale und auf Leberstückerl/Fischfetzen 22 Aale gefangen.
    Bin aber nur ca. 15 Mal am Wasser gewesen (kleienr verträumter Bach - vielfach unetrschätzt.)
    Fisch und Leber lassen die Brachsn "normalerweise" in Ruhe.
    Werbung
    @glubschauge:

    das mit den fischfetzen steht bei mir eh schon auf´m programm aber aus nem anderen grund, werd ich definitiv demnächst mal machen...
    auch da wird aber alles andere beissen :D
    aber was leber anbelangt: wenn ich immer wüsste wann ich denn genau rauskomm würd ich mir vielleicht sogar eine kaufen, aber bei mir ist es meist recht spontan und primär von meinen unsteten arbeitszeiten abhängig..
    aber merci für deinen hinweis!
    hab im übrigen net immer nur taui dran wenn´s auf aal gehen soll, bin zuhause auch ein freund von meeresfrüchten, aber das zeug wird dann meist von die krebserl attackiert...
    aber generell denk ich bir beim aalbestand in unseren gewässern ob ich es net einfach zugunsten zander, hecht und co bleiben lass...
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    Werbung

    RE: Umfrage zum Aaljahr ´07

    :k62: So oft wie dieses Jahr war ich schon lange nicht mehr gezielt auf Aal. Fangen tun wir heuer Aale wie blöd. Von 40cm Schleicher bis 96cm mit 1950 Gramm, war alles dabei.
    Die Standartgröße liegt bei ca. 70cm.

    Bis auf 2, alle auf Tauwurm :k67:
    Mir ist das zu blöd, ich geh schaukeln :D

    sepp schrieb:

    @glubschauge:

    bin zuhause auch ein freund von meeresfrüchten, aber das zeug wird dann meist von die krebserl attackiert...


    Tja, das Zeugs hab ich auch mal probiert, tiefegfrorenes vom Aldi. Ich war echt der Brüller.

    Alle haben mich ausgelacht - das blöde Zeugs (Muschel Krebs und Fischmix) ist beim anfüttern erst nicht untergegangen sondern oben schön mit der Strömung an meinen Angelkollegen vorbeigeschwomen. Die haben mich richtig dableckt ;( Das was dann auf den Grund gelangte und mein Hakenköder brachte mirt eine Brachse nach der anderen, naja 4 LEute haben sich bei jedem Biss von mir am Boden gewälzt vor LAchen.

    War ein echter Scheisstag :P
    Werbung

    lumpi schrieb:

    Hi Sepp,

    Ich hab bis zum Heutigem Stand doch scho 15 Aale raus, die Größen lagen 40-70 cm.

    Wennst mal bock hast gehn mir mal an die Wörniz wo ich de gfangen hab.


    hi lumpi,

    das mach ma doch mal glatt,

    am besten wär mal ein freitag oder samstag abend wenn es bei dir vom arbeiten her

    klappen würd?
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    Werbung
    hi koppelfischer,
    wo gehst du denn in der donau?
    joshofen nauf?
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    Werbung
    mir bleibt eigentlich bloss der donaustausee bertoldsheim.. und da gibt´s kraut kraut kraut...
    wie ist es bei euch, strömung, beruhigter bereich? tief, weniger tief?
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    ja also ich weis das die aale imma am ufer stehn weil viele meinen man fängt alle fische weit weit draußen in der strömung ne also am ufer ist eigentlich die beste fangchance direkt an der strömungskante auf grund gutes blei falls man zu weit wirft sons gibts roller und ordentlich würmer dran
    kann sogar passsieren dass a kleiner waller beist da bei uns die waller prächtig gedeihen
    es ist ja seit neuem ein gesetz rausgekommen oder besser gesagt ein antrag auf aufhebung des schonmaßes beim waller
    des gilt mittlerweile bei uns auf der koppelstrecke von bergheim bis stepperg und es wird gehofft dass viele waller gefangen werden
    Werbung