Catch und Release

    Fischadler schrieb:

    ...einen 4 Minuten Film über den bösen Ron ....


    Waaaaaaassssss?????? Iiiiicccchhhhh???? :lol: Nee, ist ein Namensvetter!

    Schön zusammengefasst- den Petra-Senf hätte man sich in der Tat sparen können. Irgendwie werde selbst ich Pazifist bei diesen Typen immer so agro..... :tommy:
    Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
    Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...
    :crazy:

    juvol schrieb:

    Wie bescheuert muss man den sein, um sich als Angler für solch einen Betrag zur Verfügung zu stellen.
    Erwartet der den von den Zuschauern Beifall?
    Hier der Link direkt, damit ihr nicht suchen braucht
    br.de/mediathek/video/tierschu…:5bc73db81e12b700188e583e


    Genau das habe ich mir auch gedacht. Das wirft kein gutes Licht auf uns, zumal man ja am Unterton vom Kommentator schon hört was er davon hält.
    Schaut rein unter www.joker-fishing.de - ausgefallene Forellen- und Raubfischköder aus echter Handarbeit.
    Vorausgesetzt, es ist nicht gestellt und dieser "Ron" ist real, dann muß man an dessen IQ wirklich zweifeln.
    Was mich noch mehr stört als dieser bedauerliche Ron ist die Art und Weise wie der Isarfischer als "Kochtopffischer" bezeichnet wird.
    Leider wieder ein Bericht, der nur eines soll, den Angler zu diffamieren. Man könnte besseres vom BR erwarten. Aber nur negatives zählt.
    Am meisten beeindruckt an dem Bericht hat mich der Blick des P€tarden.
    DEM sprüht der Eifer aus den Augen, oder ist es der Wahnsinn.

    Dere
    Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern. Die ältere heißt Inquistion. Johannes N. Nestroy
    Werbung
    Das ist ein bitterböse shlecht gemachter Beitrag des BR. Der zieht nen Wurm auf und will noch nen Zander fangen, aha! Dann fängt er ne 45er Bachforelle und die ist ihm zu klein. Aha! Rudern kann der Typ auch ned.. usw... Da werden so ziemlich alle Klischees bedient. Der Huber Franz hat wenigstens drüber nachgedacht, was er da von sich gibt. Der Petra-Heini ist halt bloß ne Lachnummer und für Veganer interessant. Kritisch hinterfragt wird da nix. Ich glaub, ich muss mal a Wörterl mit der Redaktion reden...
    Sei nicht fieß, filetier und genieß!!!