Angler suchen Zuhause an der Donau und brauchen Hilfe!

    Angler suchen Zuhause an der Donau und brauchen Hilfe!

    Hallo meine Lieben,
    mein Name ist Severin und ich bin seit 2014 einer der euren. Ich bin bis dato in Seen und Bächen sehr erfolgreich auf Karpfen und Forellen unterwegs. Mein Vater, Ich und ein Kollege verbringen jedes Jahr unsere Vatertagsfeiertage am Ebro. Dieses Jahr geht das aber aus mehren Gründen nicht und deswegen haben wir uns entschlossen der Donau einen Besuch abzustatten. Allerdings ist genau das unser Problem. Wir haben eine Wochenkarte von Kleinschwarzach bis Niederalteich. Allerdings sind die 14 km echt lang und voll mit potentiellen Angelplätzen. Könnte ihr uns vllt. einen Tipp geben wo man am Besten seine Zelte aufschlagen soll? Ich denke mal dass ihr sollte "Bettelbriefe" schon satt habt, aber vllt. könnt ihr euch erwärmen und den ein oder anderen Tipp verraten (ihr könnte mir auch für die ganz geheimen Plätze ne Whatsapp schreiben ;) 015167312720).
    Natürlich habe ich schon mit Google Maps die Strecke abgescannt. Dabei ist mir vorallem die Isarmündung aufgefallen (Wir dürfen da bis zu Kilometertafel 2 in die Isar rein fischen). Wäre der Bereich fängig? Von der Angelmethode oder dem Zielfisch sind wir sehr offen. Ich könnte auch mit Partikel,Boilie,Pellet Mix vorfüttern wenn das helfen sollte.

    Ich bitte euch um Hilfe,
    Alles Liebe,
    Severin
    Werbung