Der Filz ist ab

    Der Filz ist ab

    werte gemeinde,

    jetzt ist mir vorgestern bei der angelei aufgefallen, dass die filzsohlen meiner neopren-watstiefel auf bestem wege sind, sich zu verabschieden. noch hängen sie auf der hälfte fest, im bereich der ferse bis zum mittelfuß ist die sohle aber an beiden stiefeln lose.

    bei nem kumpel genauso. der hat die gleichen stiefel zur gleichen zeit gekauft. sie sind schon 7 - 8 jahre im einsatz aber an und für sich top in schuss und ich würde mir nur ungern neue kaufen.

    habt ihr einen vorschlag, wie ich die sohle wieder hinbekommen kann ohne dass ich jetzt vorher ewig lange selbst rumbastel und feststellen muss, dass es doch nix wird ;)

    mfg

    der Jazz.
    ...and we will never surrender...
    Werbung
    Wenn Du einen orthopädischen Schuhmacher in der Nähe hast, dann geh` mal zu ihm. Nimmst `nen 6er Pack mit und dann klebt der Dir das professionell. Oder Du schickst die mir und ich lasse das bei unseren Schuhmachern kleben... Du kannst das allerdings auch so wie Walter geschrieben hat machen. Hält auch, aber leider wohl nicht so lange.
    Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
    Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...
    :crazy:
    Werbung
    Problemklebungen, besonders wenn Feuchtigkeit im Spiel war, hab ich bis jetzt immer bestens mit Aquariensilikon auf Essigbasis der Fa. Hobby gemacht. Das Zeug hält super und scheint auch nach Jahren nicht spröde zu werden.
    Die Zensur ist die jüngere von zwei schändlichen Schwestern. Die ältere heißt Inquistion. Johannes N. Nestroy