Downrigger leicht selbst gebaut

      Der Ron ist Kayakfischer und bei 7 kg Blei geht sein Kayak unter:-))

      MFG
      uwe123
      Ich tu das was ich für richtig finde sonst würd ich es nicht tun
      Werbung
      Top Uwe!

      ich liebe solche Projekte!
      In deinem Fall, sehe auch deine Fänge, funktioniert es ja perfect.

      Und käufliche Downrigger sind für einem Kajak wohl untauglich, von Befestigung bis zum ewig singende Schnur.

      Sinn und Zweck ist es den Köder elegant auf Tiefe zu bringen, und das geht ja wunderbar.

      Neben allerhand andere Projekte , versuche ich mein Downrigger mittig hinten im Boot zu platzieren,
      und auch noch bedienen zu können, da das rudern und mit dem Wind am Tegernsee das seitliche schleppen mit 1.5 Kg nicht gerade lustig ist.

      Wünsche mehr solche Projekte zu sehen!

      Roel
      Servus,

      @Uwe was kostet das Knetsilikon wirklich, ich überlege mir so was ähnliches im Winter mal zu bauen .
      Die Maschinen hab ich ja im Keller rumstehen :)

      Peter
      Das Paradies ist da, wo einer aufpasst das die Deppen draußen bleiben! :D
      Werbung
      @peter
      Päckchen ist raus

      MFG
      uwe123
      Ich tu das was ich für richtig finde sonst würd ich es nicht tun
      Werbung