haswing protruar 1.0

      ich hab so einen, was willst denn wissen ?
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Hallo

      Leistung, Lautstärke, Eindruck, Verbrauch

      evtl Video in Aktion

      ich selber hab noch den alten Protuar 2.0

      da ich ab und an ein anderes Boot hab, ist der Motor mit 12V nicht verkehrt

      tobi
      Tacklemarkt.com



      Werbung
      is halt a tuk tuk, beim Aluboot Marine 450 bringst es, besetzt mit 2 Personen auf knapp 8 Km/h was nicht schlecht ist.

      Verbrauch eher wenig, wir haben es noch nicht geschafft eine 105 Amp AGM Batterie an einen Tag zu erschöpfen.

      Lautstärke, sehr leise, hmmm eigentlich so gut wie nicht zu hören ^^

      Video in Action ???? Action hast bei 8 KM/H nicht besonders viel :D
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!

      Nugmen schrieb:

      beim Aluboot Marine 450 bringst es, besetzt mit 2 Personen auf knapp 8 Km/h was nicht schlecht ist.


      Mit 12V und 600 Watt bei nem 450er Boot, mit 2 Personen auf knapp 8 kmh ???
      Bist du sicher, dass du von dem neuen Protruar 1.0 sprichst? Wäre - für mich - ein Wunder, wenns damit wirklich fast 8 kmh laufen sollte...
      Werbung

      andal_22 schrieb:

      Nugmen schrieb:

      beim Aluboot Marine 450 bringst es, besetzt mit 2 Personen auf knapp 8 Km/h was nicht schlecht ist.


      Mit 12V und 600 Watt bei nem 450er Boot, mit 2 Personen auf knapp 8 kmh ???
      Bist du sicher, dass du von dem neuen Protruar 1.0 sprichst? Wäre - für mich - ein Wunder, wenns damit wirklich fast 8 kmh laufen sollte...


      ich mach am Samstag mal ein Foto von der wahnsinns Geschwindigkeit ;)
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung

      Kaneta schrieb:

      Nugmen schrieb:

      ich mach am Samstag mal ein Foto von der wahnsinns Geschwindigkeit


      Da gibt es doch schon ein Youtube von einem kurzhosigen Mittfufziger! ;)


      setz mal den Link rein ^^
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      Vielleicht eine Verständnis-Frage ...

      Der Haswing hat kein GPS im Motorkopf eingebaut, sondern nutzt das GPS des Smartphones. Wenn sich das Smartphone (mit dem GPS) ganz hinten im Boot befindet, dann will der Motor eben das Heck des Bootes auf dem Platz halten.
      Das System hat insofern natürlich Nachteile, aber auch Vorteile: Die Software und besonders das GPS-Teil lässt sich durch ein Update ständig aktualisieren. Moderne Smartphones nutzen inzwischen z.B. neben den amerikanischen GPS-Satelliten auch welche des russischen GLONAS-Systems und auch des chinesischen Systems. Dies kann aktuell kein Bugmotor mit eingebautem GPS.

      Das, was da im Video gezeigt wurde, ist fast wie bei PC's: Der Depp sitzt nicht im Gerät, sondern dahinter. ;)
      Coregonenfischen * * Bootsfischen
      HAllo

      Hier mal ein kurzes Video


      Normal
      0


      21


      false
      false
      false

      DE
      X-NONE
      X-NONE









































































































































































      /* Style Definitions */
      table.MsoNormalTable
      {mso-style-name:"Normale Tabelle";
      mso-tstyle-rowband-size:0;
      mso-tstyle-colband-size:0;
      mso-style-noshow:yes;
      mso-style-priority:99;
      mso-style-qformat:yes;
      mso-style-parent:"";
      mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
      mso-para-margin:0cm;
      mso-para-margin-bottom:.0001pt;
      mso-pagination:widow-orphan;
      font-size:11.0pt;
      font-family:"Arial","sans-serif";
      mso-ascii-font-family:Arial;
      mso-ascii-theme-font:minor-latin;
      mso-fareast-font-family:"Times New Roman";
      mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
      mso-hansi-font-family:Arial;
      mso-hansi-theme-font:minor-latin;
      mso-bidi-font-family:"Times New Roman";
      mso-bidi-theme-font:minor-bidi;}






      youtu.be/vkq3Xfukui0

      Mir gefällt der Motor super. Grad am kleinen Boot ideal

      Tobi
      Tacklemarkt.com



      Werbung
      Was willst denn wissen und zu welchem Motor?

      Haswing Bugmotor ohne GPS: top

      Haswing Bugmotor mit GPS: lass es ;)

      Für mehr Details / Beratung kannst mich gerne anrufen.
      Coregonenfischen * * Bootsfischen
      Werbung
      ich ankere am chiemsee immer mit GPS Anker
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      Bei uns hat (oder hatte) den einer am See mit GPS. Ich weiß nicht, wo das GPS seine Signale herholt, aber der ist praktisch beim "Ankern" auf dem See rumgeirrt. Vor einer Minute noch 30 Meter neben uns, und dann 100 Meter weit weg. Und ja, ich war verankert, aber halt analog ;)
      Sei nicht fieß, filetier und genieß!!!

      haswing protruar 1.0

      Das alles hat zwar nichts mehr mit dem sehr guten Haswing Protruar 1.0 zu tun, aber...
      Minn Kota und MotorGuide haben beide mindestens eine GPS-Antenne im Motorkopf und haben zudem WAAS/EGNOS, das die Genauigkeit nochmal deutlich steigert. Den Rest macht die Software, die für sanften Ausgleich der Abweichungen verantwortlich ist.
      Der Haswing hat kein GPS im Motor, sondern wird mit einem Smartphone gekoppelt, welches sowohl die Steuerungssoftware als App stellt, als auch die GPS-Funktionen.
      Neben dem bei fast allen Smartphones fehlenden WAAS/EGNOS (auch alle IPhone) sind die weiteren Probleme die bisher nicht optimale Software und der Abstand vom Motor zum Smartphone.

      Kurz: die GPS-Ankerfunktion des Haswing funktioniert bisher nicht zufriedenstellend.
      Coregonenfischen * * Bootsfischen
      Habe mir letztes Jahr zwei Cayman 55 Bugmotore für meine Boote (Alu-Katamarane) in Schweden gekauft.
      Und wie Bioharry schon schrieb: " Und ja, ich war verankert, aber halt analog" , ich auch.!
      Machen aber einen guten Job, sind schnell montiert (montageplatte) und ermöglichen flachere Bereiche anzufahren,
      wo es dann für die 25 PS LS schon eng würde.
      Die Dinger dann vom Steuerstand aus per Funk zu bedienen, ist Easy.
      Anfang Mai geht es wieder hoch.
      Ich habe sie bei Schlageter bestellt, Preis war Top.!
      Werbung