Inn bei Simbach

    Inn bei Simbach

    Hallo!

    Wollt mal nachfragen ob hier wer aktiv im Inn bei Simbach oder Bergham fischt? Für mich ist die Strecke absolutes Neuland sieht aber auf den Bildern nicht so schlecht aus.
    Kann mir jemand Infos zum Waller und Zanderbestand sagen?

    Petri Luki
    Werbung
    Hallo Luki,
    da war ich früher recht oft unterwegs, sozusagen mein Kindheits- und Jugendgewässer. Aussehen tuts gut, ist aber ziemlich schwierig zu befischen, viel viel wasser, sehr wenig Struktur, durch die vielen Staumauern ein seltsames HIn- und Her aus stehendem Stau und superhartem Fließwasser, das ganze Jahr fast trüb und die Fische sehr schwer zu finden, dazu Hänger, Hochwasser, Hindernisse aus Beton und aus Papier. Jahrelang dachte ich, man könnte in diesem Fluß angeln wie es die Zeitschriften und Filme von Rhein und Elbe vormachen, also mit Gummi auf Zander und Co. oder irgendwie Feedern auf interessante Weißfische - ging aber alles nicht besonders gut. Am Besten waren noch die Altwasser, von denen aber viele ziemlich verlandet sind, da gabs dann Schleie, Hecht und Karpfen. Im Inn fangen die Spezialisten, mit teils recht brachialen Methoden - aber insgesamt gesehen auch eher wenig.Mich hat das irgendwann frustriert und ich habe keine Karte mehr genommen. Das Beste war noch, wenn gelegentlich mal eine Forelle gebissen hat, die meiste Zeit über hat man sich aber über eine Brachse freuen müssen. Aber ich denke, der Waller wird dort noch nicht allzu stark befischt, das könnte einen Versuch wert sein. Drin sind die hundertpro.
    ist der Inn nicht zu kalt für Welse?
    Warnhinweis!

    Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

    Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
    Werbung
    Im Inn wurden die letzten Jahre immer wieder mal Waller gefangen. Einer aus dem Burghausner Verein hat 2014 und 2015 jeweils einen mit knapp über 2 Meter erwischt. Soweit ich weiß direkt am Spitz wo die Salzach in den Inn fließt. An der Salzach werden auch jedes Jahr welche gefangen. Hauptsächlich an der Alzkanalmündung. Ich selbst hab aber auch schon 2 in Laufen in der Salzach erwischt. Beide knapp an Meter.
    Dank euch für die Infos. :)
    Hab eben bis jetzt noch nie da gefischt und nur mit dem Rad die Strecke mehrmals abgefahren. Gesehen hab ich einige Fische vorallem Hechte in dem Badesee und beim Kieswerk. Der Baggersee beim Kieswerk in Gstetten sieht schon sehr interessant aus finde ich, da es ja einen direkten Zufluss zum Inn gibt. Denke doch das hier einige Fische reinziehen werden.
    Ansonsten fand ich den Berghamer Hafen noch interessant. Sieht ziemlich gut aus.
    Danke zur der Info mit dem Waller. Bin wirklich gespannt ob da was geht. Von der Temperatur her ist der Inn kälter wie die Salzach oder? Normal müssten doch die Waller doch auch in die Altwasser ziehen oder? Vorallem in der Nacht.

    Petri Luki
    Werbung