Das kulinarische Erbe der Alpen

    Das kulinarische Erbe der Alpen

    Auf der BR Mediathek.
    Gestern gings ums Thema Fisch: geräucherte Gangfisch-Augen, Ruttenleber, Signalkrebse?, ...
    Marmorata - die Köchin hat Suppe (!) draus gekocht. Aber für die kalte Jahreszeit ganz interessant.

    Werbung
    Damke für den (nachträglichen) Tipp!
    Hab ich gesehen - tolle Sendung!
    Werbung
    Ja, das war echt mal super! Schon erstaunlich, welche Vielfalt (auch an Zubereitungen) es im Alpenraum doch gibt. :thumbup:

    Allerdings fand ich zumindest die Gangfisch Fischerei am Bodensee grenzwertig. Laichbereite Fische wegfangen? =O Mhhh... andererseits soll der Fischer die angeblich abstreifen und den Rogen in die Brutanstalt bringen. Aber dann hat er doch keinen Gangfisch!? Schon sehr merkwürdig...
    Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
    Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...
    :crazy: