Höfner Boot

      Ein Bekannter vom Biggesee hat sich vor zwei Jahren so eins von den "neuen" Ankas zugelegt.
      Insgesamt ist er woh ganz zufrieden damit, musste aber Einiges umbauen, bis es für ihn so richtig gepasst hat.
      Sein Hauptproblem war, wenn ich mich recht erinnere, dass das Boot wohl wesentlich Instabiler und Kippeliger war, wie erhofft. Er musste dann mehrfach alles im Boot umgruppieren, anpassen und verstärken, bis es ok war. Sehr positiv ist wohl der Platz im Boot.
      Werbung
      Puhhh.....Wer die Wahl hat, hat die Qual ?(

      Ich schau mir wahrscheinlich noch die Porsche Boote in Natura an, bin nächste Woche eh für ein paar Tage in Bayern, da kann ich aufm Weg ein kleinen Abstecher ins Allgäu machen.
      Aber höchstwahrscheinlich wird`s jetzt ein gebrauchtes Terhi :D
      Danke für dein Tipp, vielleicht hat die Qual ja damit ein Ende und ich hab noch Geld gespart :P

      Ist schon witzig, das Edyta hab ich mir au scho angeschaut, sehr ähnlicher Rumpf wie das Versus 430, auch doppelschalige Bauweise wie, z.b. Farello, Nautimo oder die anderen üblichen Verdächtigen, welche durch die Bauart innen meist etwas enger sind und laut flyfischer, zumindest beim Versus, auch nicht so toll zum rudern sind.
      Wie ist es den bei dir rembremmerdeng, ruderst du auch mal größere Strecken, auf was für einem Gewässertyp bist den unterwegs und als letzte Frage, der Rumpf ist im Heckbereich ja eher rund als abgeflacht, was ja gut ist für die Endkippstabillität, aber wie ist es den für dich wenn du im Boot stehst, fühlt es sich dann nicht kippelig an ?

      Grüße
      Tubifex
      Reichen 5-600km auf dem Ammersee pro Saison? :D

      Ich kann es nur mit Leihbooten vergleichen (Ringmeier), da ist es sicher nicht kippeliger.

      Ein guter Sitz und eine, der Körpergröße angepasste Fußstütze sollten jedoch eingebaut werden.

      Wegen des etwas höheren Freibords ist es bei Gegenwind etwas anstrengender, aber auch trockener, als ein Ringmeier zu rudern.
      Werbung
      Das Boot ist auch deshalb stabil, weil man nah von der Mitte steht. Die Auftriebskörper auf beiden Seiten nehmen Platz weg, bieten aber auch gute Ablageflächen.

      Die beiden Herrn von der Bootsquelle liefern immer wieder nach Süddeutschland und Österreich aus.
      So konnte ich mir vor dem Kauf ein Boot nach tel. Vereinbarung anschauen.
      Gebaut werden die Boote in einer Werft in Stettin.
      Werbung
      Hab ich mir auch gedacht, das es geschickte Ablageflächen sind, momentan schwank ich aber noch ob ich mir nicht das Ilka nehme, mit dem Angelsitz und dazugehörigem Fuß
      Ich ruf morgen mal bei den Herrn an und klär ab ob sie beide Boote auf Lager haben, dann würde ich selber hochfahren, mich vor Ort entscheiden und mit Trailer und Boot ab nach Hause.
      also die Höfner Boote sind für mich total überteuert, der will für sein grosses 7000 Euro, komplett wahnsinnig der Höfner.

      was haltet ihr von dem Linder Fishing 440 ?

      boatoon.com/de/bootsboerse/lin…g-o-motor-6114180538.html
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung

      Nugmen schrieb:

      was haltet ihr von dem Linder Fishing 440 ?


      Genau das habe ich.
      Habe mir vor 10 Jahren überlegt ob ich eine Pappmasche Krücke oder was Pflegeleichtes aus Alu kaufe.
      Habe 3200,- mit 5 PS Susi Motor gezahlt. Den Motor habe ich mit Mordsgewinn damals vertickert.
      Dateien
      • DPP_310.JPG

        (68,72 kB, 29 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DPP_311.JPG

        (88,05 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • DPP_12.JPG

        (134,96 kB, 28 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
      Bressen :D ;( sach ma, wo sitzt du da eigentlich, is ja alles mit Angelzeug voll ????

      Wie ist es denn zu rudern?

      wie kippelig?

      und, wo gibts die Plane?
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung

      Nugmen schrieb:

      Wie ist es denn zu rudern?

      Sehr gut, sogar mit den Orginal-Rudern bei der Vollbepackung.

      Nugmen schrieb:

      wie kippelig?

      Wenig

      Nugmen schrieb:

      und, wo gibts die Plane?

      Gibts Orginal als Zubehör. Ich habe mir einen Unterbau gemacht aber und war dann mit dem Boot beim Autosattler und der hat die gemacht.
      Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
      Bis auf das kippelig stimme ich dem Bressen zu. Ein Boot in Rundspant-Konstruktion kann per se nicht wie ein Brett im Wasser liegen. Ich hatte das kleinere - Linder Fishing 410 ziemlich lange ...
      Coregonenfischen * * Bootsfischen
      Werbung
      danke Hubert, der Knittel hat oder hatte doch so eins auch mal, ja kann mich erinnern, nach 3-4 Dosen San Miguel eine wackelpartie :(

      da wär das Terhi besser...
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      Der Knittel hatte ein Sportsman - das Fishing ist als Ruderboot konzipiert und ermöglicht keine Gleitfahrt bzw. da wird es kritisch, die Sportsman-Serie von Linder sind reine Motorboote, die im Verhältnis zur Breite sehr kurz sind.
      Coregonenfischen * * Bootsfischen

      Buchi schrieb:

      oder ein günstiges China - Aluboot

      Kimple Catch - 430


      genau, agratt von den chinesenbeidln werd i a Boot kaufen ;(
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      gefahren ist des der Muck, der wär damals fast ums Leben gekommen damit, was aber nur indirekt am boot, sondern mehr am Motor lag :(
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      ich hab heute ein neues Aluboot Marine 450 Fish bestellt, somit wäre mein Kraller / Hafnermaier Boot abzugeben, Topzustand mit Persenning, ca 5-6 Jahre alt, im Winter immer im trockenen gestanden, 400 x 120 cm

      Preis: an tausi :)
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung