Höfner Boot

      catchrelease schrieb:

      Tatsache, gerade nachgeschaut . daß wird spannend wie es da weitergeht. Ob einer das übernimmt . ..... Da würde ich das kraller behalten , die Preise steigen dann ....


      Das ist ein RUDERBOOT, keine Wertanlage 8o
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!

      catchrelease schrieb:

      ASO hat es noch auf seiner Homepage zu kaufen .?


      schon, hab grad angerufen, wäre aber erst im Juni lieferbar :(
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      na den Kraller selber kenn ich ganz gut, der baut nur noch Blumen und Seerosen an ^^

      Ein Drama ist das ja schon, da inserieren Händler Boote auf Ihrer HP, wohlgemerkt Ruderboote, keine teuren Motorboote und dann haben die kein einziges Exemplar auf Lager, was ist denn bitte dabei, wenn man sich pro Modell, zwei Ruderboote auf Lager legt, die namhaften Ruderboote sind doch keine Ladenhüter.

      Selbiges erlebniss hab ich derzeit mit einem Polaris Quad /ATV. Ich wollte ein neues 800 ccm gelände -Quad von Polaris kaufen, bei den Vertragshändlern in Germany werden sie inseriert. Ruft man an, verweisen diese auf bis zu 8 Wochen Lieferzeit, zitat: Man müsse das Modell erst in USA bestellen, das dauert halt ;(

      Liebe Händler, in den USA kann ich die dinger selber ordern, da spar ich sogar bis zu 2000 Euro ;)
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      Kraller werden nicht in Polen gebaut und die 'Bauadresse' hilft einem gar nix, denn derjenige, der die Formen hat, baut nicht nebenbei noch welche ohne Label.

      Was aus einer Kraller-Form kommt, heisst Kraller und hat entsprechende Lieferzeiten und Preise.

      Ich könnte den Herstellungsort schon nennen, aber was bringt das?
      Coregonenfischen * * Bootsfischen
      Werbung
      dann hab ich das wohl mit dem Ringmeier verwechseln :-), so gut wie alles was aus Polen und Tschechei kommt,
      kann man "so" kaufen, man muss nur den richtigen hinschicken der mit dem richtigen redet.

      Kann man so gar oft auch in Deutschland, ist meist nur nicht so rentabel
      Tight Lines wünscht Buchi
      Am Fuschlsee habe ich mir die Höfner schon ein paar Mal angesehen. Das schaut mir schon nach ziemlich guter Qualität aus. Toll verarbeitet und sicher gut zu rudern.
      Aber halt auch teuer und schwer.
      Meinen Traumfisch habe ich schon gefangen.
      Werbung
      Ein Höfner wird mir schon gefallen, aber ist mir leider auch zu teuer.
      Bei mir wirds dann wahrscheinlich ein neues Gfk, was ein bisschen weiter östlich gebaut wird.........
      Ich muss es mir noch in original anschauen, dann fällt die Entscheidung.
      Werbung
      @tubifex:
      schau Dir mal das Boot von Old Town Canoe an, die haben eins mit Heckspiegel im Programm.Ist 460 lang und 108 breit. Material ist um ein vielfaches robuster und kratzfester als GFK, rudert sich aufgrund der Bauweise sehr schnell und du kannst es auf dem Autodach transportieren. Ich hab mir heuer ein solches geholt und bin sehr zufrieden damit, fischen im stehen ist kein Problem, zu zweit im stehen etwas wackelig...
      Schaus Dir einfach mal an.
      VG!
      Ich schau mir nächste woche mal ein Höfner in natura an, falls ich zuschlage @Tubifex, kannst du mein altes Boot haben, über den Preis werden wir uns schon einig ;)
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      Danke für den Tipp vom Old Town, ist sicher genial zum schleppen, momentan tendiere ich aber mehr in Richtung Breit und etwas schwerer, ist zwar dann net so leicht zum rudern aber ich bin ja ein kräftiges Kerlchen und der E-Motor wartet auch schon auf sein Einsatz.
      @ Nug
      Ne Woche später schau ich mir dann mein momentanen Favoriten an, wenn´s nichts is können wir gern noch mal mailen ^^

      PS
      Dein Angebot macht mir meine Entscheidung zwischen neu, kompfortabel und scheiße zu rudern oder altbewährt, gut zu rudern aber kippelig jetzt au net grad leichter :lol:
      ich weiss ja nicht wie alt du bist Tubifex aber vor 10 Jahren war mir wichtig, schnell und leise bzw leicht zu rudern. Heute wünsche ich mir etwas mehr komfort, also eine gewisse länge und Breite (beim Boot :D ).
      Warnhinweis!

      Die Beiträge dieses Users beinhalten Ironie und das Stilmittel der Übertreibung!

      Über Risiken und Nebenwirkungen informiert Sie Ihr Administrator oder Moderator!
      Werbung
      Ich wünsche mir eine eierlegende Wollmilchsau :phat:
      Da es das auch bei Booten leider nicht gibt muss ich eine Entscheidung treffen, bei der mein momentanes Alter kein ausschlaggebendes Kriterium ist, sondern die Gewässer und Angelmethoden die ich hauptsächlich befahre/ betreibe.

      Mein Alter ist aber kein Geheimnis, ich werd bald 43 - also jung genug um noch kräftig zu rudern aber auch alt genug um sich ein bisschen mehr Komfort zu wünschen :D
      Gruß
      Tubifex
      Danke für den Link
      Das Anka ist wohl der Preisbrecher, ich glaub die Qualität ist au net so schlecht wie der Preis vermuten lässt, wenn es jetzt noch optisch (vor allem die Oberfläche innen) ansprechender wäre, würde es mir auch gefallen.
      Das Boot, welches ich mir im Original anschauen werde, hat ähnliche Maße wie´s Anka, gefällt mir von der Optik und es gibt auch nützliches Zubehör.Und was mir ganz wichtig ist, der Händler ist "nur" knapp über 300km entfernt, d.h. ich kann mir´s mal anschauen und wenn`s mir nicht gefällt hab ich keine 3 oder 4 Tankfüllungen verheizt, was bei den ganzen Händlern Richtung Berlin oder Ostsee der Fall wäre.

      http://www.verus-boote.de/epages/Shop44233.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/Shop44233/Products/14010/SubProducts/14010-0009

      Das wird`s werden wenn es mir in Natura gefällt, gibt´s auch mit Brenderup Trailer im Paket für ein fairen Preis. Oder in der Ausführung Fisher....... :whistling:

      Gruß
      Tubifex
      Hab das Versus Boot auf rügen mit 5ps motor paar mal ausgeliehen und auch gerudert. Platz hast du darin nicht wirklich, es ist ein sehr globiges Boot und nicht angenehm zu rudern. Schaus dir an und wenn möglich mach ne testfahrt....

      Vg
      Werbung