Planet Schule Filme

script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js">

    Planet Schule Filme

    Wer sich noch ein bisschen die Zeit vertreiben möchte:
    Bei "Planet Schule" gibt es auch einige ganz ansehnliche Filme über Fische und die Fischerei
    planet-schule.de/sf/php/09_suc…page]=0&psSuche[cat]=0601

    Da ist für jede Altersstufe was mit dabei ;)
    Fische sind statistisch gesehen die am seltensten überfahrenen Tiere
    Werbung script async src="https://pagead2.googlesyndication.com/pagead/js/adsbygoogle.js"> google_ad_client: "ca-pub-4690053922309681", enable_page_level_ads: true });
    Danke für den Link!

    Weiß jemand, wie das mit dem Urheberrecht bei öffentlichen Vorführungen ist? Das Speichern oder Mitschneiden ist ja geregelt und (nur) für Schulen etc. erlaubt.

    Wie sieht es aber aus, wenn einer der Filme sozusagen live gezeigt wird, z.B. in einem Fischerkurs? Das wäre dann ja kein Download, wie man seit der Redtube Geschichte weiß.
    Der Film über die Fließgewässer beinhaltet tolle Szenen, die sich super für die Gewässerkunde eignen würden.
    Ob ein Ansehen nur für private Zwecke erlaubt ist oder ob mehr erlaubt ist, sollte auf der Homepage des Bereitstellers / Rechteinhabers zu finden sein. Öffentlich und / oder gewerbsmäßig ist aber in der Regel nicht abgedeckt.
    Coregonenfischen * * Bootsfischen

    Drohn wrote:

    ...Wie sieht es aber aus, wenn einer der Filme sozusagen live gezeigt wird, z.B. in einem Fischerkurs? ...


    Ich persönlich würde das auch als Schule werten- oder gibt es Leute, die damit ihr Geld verdienen, also gewerbliche Fischereilehrer sind?
    Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
    Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...
    :crazy:
    Da wäre ich auch schmerzfrei. Schließlich ist das ganze von den öffentlich-rechtlichen !!!
    Und mit unseren vielen GEZ bezahlt.
    Ebenso hätte ich kein Problem wenn sowas bei Youtube eingestellt wäre. Pech für den der sowas einstellt.
    Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.