Einbruch bei der Fischerjugend BFV Miesbach-Tegernsee

    Einbruch bei der Fischerjugend BFV Miesbach-Tegernsee

    Hallo Angelgemeinde,

    bei uns ist von Freitag 26.06. auf Samstag 27.06. eingebrochen worden. Unseren Junganglern wurde alles gestohlen.

    Hier ist der Link, wo ihr alles nachlesen könnt. Haltet bitte, bitte Augen und Ohren offen. Vielleicht wird ja irgendwas zum Verkauf angeboten.

    merkur.de/lokales/region-miesb…er-bestohlen-5193716.html

    Gerne könnt ihr mich, wenn ihr etwas in Erfahrung bringt kontaktieren.

    Danke Euch, Doris
    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller
    Werbung
    Da stimme ich Dir voll und ganz zu. Richtige Grattler sind das.

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller
    Werbung
    Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie es da ausgeschaut hat!! Ich hätte heulen können. Mir geht sowas nicht in den Kopf! Einfach nur traurig sowas.........
    In der Ruhe liegt die Kraft aber lebe als währe es dein letzter Tag

    Einbruch bei der Fischerjugend BFV Miesbach-Tegernsee

    Seele schrieb:

    Das ist echt ne Frechheit.

    Wenndst a paar klein Teile oder sonst was brauchts und auch Gebraucht in Ordnung ist meldest dich dann schick ich euch was zu. Finde bestimmt paar Sachen die ich eh nicht mehr verwende.


    Hallo Seele, logisch sind gebrauchte Sachen o.k. Wir sind über Alles, was wir für die Kinder bekommen froh. Ich schreib Dir wegen Adresse PN. Vielen Dank

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller
    Werbung
    Falls Ihr Eure Bestände für die Jugend schnell wieder ergänzen wollt - ein paar Gerätschaften, die zumindest übergangsweise taugen, könnte ich Euch spendieren!
    (Ruten, Rollen, Kescher, Posen etc.).
    ich bin ja eher einer aus der friedlichen Fraktion, aber bei so was stößt´s mir nicht nur sauer auf. Kinder bzw Jugendliche bestehlen, ihnen damit die Freizeit versaun, das Engagement einiger weniger die sich um Jungfischer kümmern demontieren????? Schweinerei!!!! Macht doch mal ne Liste, was euch alles fehlt, da wird sich doch bestimmt was finden lassen...
    Und sollten die Deppen hier mitlesen... kommt mir nicht zwischen die Füße. Kann sein, dass ich einfach über euch drüber laufe...
    LG
    Harry
    Sei nicht fieß, filetier und genieß!!!
    Werbung
    das müssen aber schon Insider gewesen sein, denn wer 12 Feldbetten abtransportiert, der wusste was dort alles drin ist.
    Evtl. will ja auch irgendeiner nur den Verein schädigen bzw. die Jugendarbeit torpedieren.
    Einfach Augen und Ohren offen halten, das Zeug wird früher oder später irgendwo vertickt werden.
    "Wer fängt hat Recht" ;)
    sav-burgheim.de
    Werbung
    Da fällt einem nichts mehr dazu ein.
    Leider passiert so ein Mist immer wieder, die Ruhe und Abgeschiedenheit lädt so manches Gschwerl dazu ein.
    Ich kann nur raten,dringend weitere Sicherungsmaßnahmen zu ergreifen. Wenn es einmal klappt, kommen die auch gerne wieder....

    LG
    Andre
    Werbung
    Stimmt, eine Liste ist von Vorteil. Setze mich umgehend mit unserem Jugendleiter zusammen und poste sie dann. Hat keiner daran gedacht. Vielen Dank erstmal, Doris

    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller
    Hallo Leute,
    gestern war Walter (Angelzwerg) bei uns und hat die erste Spende für die Jugend ab gegeben :thumbup: . Herzlichen Dank dafür Walter ,von uns allen.
    Außerdem bekommen wir auch noch eine großzügike Spende von der Gemeinde Hausham
    :thumbup:

    Dann hatte Doris und ich gestern noch einen Anruf von unserem 1.Vorstand!
    Die Polizei hatte Ihn angerufen und gemeint ---- Eure Sachen sind wieder auf getaucht! Wir sind natürlich gleich los um alles in Empfang zu nehmen und tatsächlich, ein Teil war wieder da! Die Feldbetten, ein paar Rollen, ein paar Angeln (leider so gut wie alle kaputt), ein paar Watthosen und Kleinsachen sind wieder auf getaucht! Das war es aber auch schon wieder!
    Es gibt also noch viel zu tun bis wir wieder los legen können!
    In der Ruhe liegt die Kraft aber lebe als währe es dein letzter Tag
    Tja, wenn wir eine Versicherung hätten, dann wäre es kein Problem.

    Wir haben mit Angelzwerg (Walter) gestern schon über die Problematik der Versicherungen gesprochen :-))

    Wie geschrieben, habt der Dieb es mit der Angst zu tun bekommen und uns das Meiste am Strassenrand zurückgegeben. Leider sind die meisten Angeln durch den sorgsamen Transport beschädigt. Viele lassen sich nicht mehr reparieren. Sämtliche Bindekoffer waren ausgeleert. Ob die Bindestöcke alle noch vorhanden und auch brauchbar sind muss auch erst geprüft werden. Wer selbst bindet, hat sicher eine Ahnung wie viel die Sachen kosten.
    Auch sind diverse Schwimmer, Koffer, etc. sehr in Mitleidenschaft gezogen worden.
    Genaueres kann ich erst mitteilen, wenn man das Ganze richtig gesichtet hat. Alex und ich haben die Sachen gestern erstmal ins Lager gebracht, (falls der Dieb mitliest und nochmal aktiv werden will).

    Jetzt kommt dann die Bestandsaufnahme.

    Keine Angst, ich will, bzw. wir wollen euch nicht über den Tisch ziehen ;)
    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller
    Werbung
    So, endlich habe ich vom Jugendleiter den Stand erfahren.
    Also, wir sind inzwischen glücklicherweise wieder gut aufgestellt. Es sind doch sehr viele Spenden eingegangen.
    Material sowie Geld. Wir können weitermachen. Danke nochmal an Walter für die schnelle Hilfe. Die noch fehlenden Sachen werden wir nach und nach ersetzen.

    Jetzt hoffen wir nur noch, dass die Diebe gefasst werden.

    Petri, Doris
    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller