Großes Derby der Kleinen - live -

    Hahaha Matthias, ich hoffe du hast vom fischen mehr Ahnung wie vom Fussball!
    Der Hopp hat den Weg in die Bl. Geebnet, fungierte dann aber nicht mehr als Mäzen!Hoffenheim trägt sich seit langer Zeit schon selbst.
    Deine achs o sehr geschätzten Bayern haben also keine Geldgeber?
    Die sind doch selbst schon zum Großteil verkauft!

    Aber ich gönne dir noch viele langweilige Meisterfeiern!

    Großes Derby der Kleinen - live -

    Und zum Angeln, ich habe wahrscheinlich nicht so viel Ahnung wie manch anderer, habe aber kein Problem damit wenn jemand mehr Geld dafür zur Verfügung hat als ich, und deshalb schönere Angelurlaube oder Teurere Ruten, Rollen und Köder fischen kann.....
    Werbung
    Danke für den Link, aber im Endeffekt steht da nichts anderes als ich dir gesagt habe.
    Der Hopp hat seine finanziellen Zuwendungen weitgehend eingestellt, und versucht nicht sich einen Titel zu kaufen!
    In der Saison 2013-14 betrug der Etat der Hoffenheimer 30 Mio. Das war der 12. Platz im Ranking.

    Großes Derby der Kleinen - live -

    Für mich steht da in dem Link das er zwischen 2012 und 2014 45 Millionen zum Ausgleich investiert hat! Du hast behauptet die TSG trägt sich seit dem Aufstieg selbst! Mit seinen 350 Millionen die er in den Vergangenen bisher gepumt hat, hat er noch nichts gewonnen!

    Ich wollte dir damit nur klar machen das Geld alleine keinen Erfolg ausmacht.

    Ich wette das Rb Leipzig in den nächsten 10 Jahren kein einziges mal Deutscher Meister wird, egal wieviel Geld investiert wird!
    Werbung
    @Mathias - zum Thema Geldgeber. Du meinst doch nicht im ernst der FCB hätte keine, oder? Allein die Allianz hat 110 Millionen reingepulvert, Audi, die Telekom ebenfalls horende Summen... Und nein, das sind KEINE! Sponsoren, die besitzen Anteile der AG! Ohne die hättet ihr den SV Heimstetten angebettelt, dass ihr wärend des Umbaus des Grünwalders bei ihnen auf dem Platz spielen dürft. Ach so, hab ich vergessen, habt ihr eh gemacht ;)
    Sei nicht fieß, filetier und genieß!!!
    Ich habe geschrieben, das sich die TSG weitgehend selbst finanziert! Und das tut sie ja auch.

    Klar hat er 350 Mio ausgegeben, Inkl. Stadion Neubau, welcher allein schon mit über 60 Mio zu Buche schlug.
    Also ich würde schon sagen dass er damit etwas gewonnen hat. Er eine Dorf, das weniger Einwohner als Stadionplätze hat bis in die Bundesliga geführt.
    Aber aus Sicht eines Bayern Fans zählen ja nur Titel als Erfolg. Das unterscheidet Euch halt von den richtigen Fussball Fans.

    Aber wenn Geld keinen Erfolg ausmacht, dann widersprichst Du dir doch selbst.
    Oder ist Bayern der Low Budget Rekordmeister?
    Werbung
    ja natürlich gibts bei uns seit jahren misswirtschaft brauchen wir ned drüber reden aber deswegen geh ich nicht gleich zu de bayern. da ich einfach dieses langweilige komplette lebensmodel nicht bevorzuge. erfolg ist nicht alles. 60zig ist für mich der krasse gegenpart zu unserer gesellschaft: liebenswert, chaotisch, gemeinschaft alles was in unseren wertesystem verloren geht vor lauter erfolgsgier und turbokapitalismus!!!

    ich kenn a paar richtig rote und die wünschen sich nichts mehr als dass sie mal 1-2 jahre zwischen platz 5und 10 landen damit der arrogante anhang sich verpisst. solche bayernfans (die haben die bezeichnung verdient) stehen heute auch im grünwalder und schreien ihre amas nach vorn!

    was noch übrig bleibt mich als fußball fan zu äußern: nicht jede mannschaft ist sympatisch genau wie man nicht mit jedem gegenüber gut kann. nur weil ich den fcb als grattler seh mag ich dennoch einige bayernfans sehr gern. und ich freue mich über ne konstante arbeit beim FCA oder wenn freiburg den klassenerhalt packt weil da leidenschaft und kein geld im vordergrund stehtund deswegen wünsch ich mir dass ingolstadt nicht aufsteigt auch wenns a bayrischer club is! lautern,braunschwaig, ksc, darmstadt sind vielmehr verwurzelt und gehören damit ins oberhaus!
    schönen ostermontag und denen die heut ins grünwalder gehn, viel spaß und friedlichs derby!
    zeigts der politik und polizei dass wir emotinale aber keine gewaltfans sind!
    Oiwai weida goasln :lokomotive:

    Großes Derby der Kleinen - live -

    Da es ist nicht mehr zum Thema Passt beende ich hier meine Teilnahme und möchte daran erinnern das über 50% der 60ig Aktien dem Ismaik gehören, soviel zum Kapitalismus eurer Münchner Nummer 1...
    Wünsche denen die im Stadion sind ein schönes Spiel:D
    Werbung
    Die Bayern haben 3 Beteiligungen mit 9 Prozent und haben damit das ganze neue Stadion abbezahlt, ja auch den Teil der eigentlich von 1860 bezahlt werden sollte. Im Gegensatz zu 60 haben diese Beteiligungen keinerlei Mitspracherecht im operativen Bereich.
    Bayern erkauft sich seine Erfolge nicht mit Defiziten wie andere Klubs und hatte zumindest zum Anfang der Bundesliga die gleichen Voraussetzungen wie 60. 1860 hat mit seinem Scheich viel mehr an Identität abgegeben und nichts erreicht.
    Ich versteh ja gut, dass man zu seinem Verein steht, aber dieses Chaos gut zu finden übersteigt meine Vorstellungskraft.
    Und wenn ich die Wahl habe zwischen dem arroganten Anhang der Bayern und den teilweise randalierenden 60er Fans fällt mir die Entscheidung auch leicht, zumal ich hauptsächlich guten Fußball sehen will :) .
    Muahahaha... die Allianz, Audi und Adidas haben keinen Einfluss auf den FCB? Auf keinerlei geschäftlichen Entscheidungen? Jürgen bitte!!!! Das glaubst du jetzt selbst nicht, oder, dafür bist du zu viel Kaufmann? Wir haben nicht mal einen Scheich - ihr habt halt Großßkonzerne (Allein die Allianz hält übrigens 10%, ohne den TSV hättet ihr das Schlauchboot gar nicht bauen können, und sauber gelatzt haben wir für den Blödsinn auch noch - und machen es sinnlos bis heute.Ihr brauchts euch nicht beschweren!)
    Und mei - einem ist der Supermarkt lieber, dem anderen halt der kleine Bäcker oder Metzger um die Ecke. ich sag ja - jeder so, wie er mag ;)
    Und zum Thema randalierende Fans... was ich da von den Roten schon mitbekommen habe, wie das abläuft - mein lieber Schwan. Ich mag so was nicht und das ist mit zutiefst zuwieder, egal von welcher Seite: Cosa Nostra oder Schickeria... die geben sich nix!
    Sei nicht fieß, filetier und genieß!!!
    Werbung
    Mensch Harry setz doch die weiß-blaue Brille ab.
    Glaubst du wirklich das Audi oder die Allianz bestimmen was Bayern für Spieler kauft, im Gegensatz zu eurem Investor ......
    Früher konnte man die Blauen noch als Rivalen sehen, mit Wildmoser, Lorant, Pacult hatten man noch Typen, aber jetzt :fie:
    Mittlerweile ist Mitleid nicht mal mehr angebracht, nur noch Kopfschütteln
    Werbung
    Harry hat natürlich recht wenn er sagt dass Bayern ohne uns kein eigenes Stadion hätte.
    Damals wurden wir schon verarscht und bis heute hat sich daran nichts geändert!
    Der Ude wollte sein WM taugliches Stadion und der Wildmoser ist darauf eingestiegen.
    Der Depp waren wie so oft die Löwen!
    Diejenigen die gegen den gemeinsamen Stadionbau waren, wurden als Ewiggestrige verurteilt.
    Mit dem Umzug ins Olympiastadion hat der Niedergang bei uns begonnen, und mit jedem Jahr geben wir ein Stück mehr Identität auf. Der gemeinsame Stadionbau war für 60 das schlimmste. Und an diesem Problem werden wir noch lange knabbern.

    Übrigens wurde der Anteil der Kosten den Bayern für 60 am Stadionbau übernommen hat, uns mit lächerlichen 14 Millionen vergütet.Nicht schlecht eigentlich für ein voll erschlossenes Stadion! Dann rechnen wir noch die Kosten für die Miete, dann haben wir in den letzten Jahren noch gut 50 Millionen mitfinanziert.
    Klasse eigentlich! Das Geld hätte uns für ein eigenes Stadion gereicht!

    Die Frage ob wir Fans, das was bei 60 abläuft gut finden, stellt sich leider nicht, da wir bis zur Satzungsänderung, welche gerichtlich auch noch angefochten wurde keinerlei Einfluss hatten.

    ritchman schrieb:


    Übrigens wurde der Anteil der Kosten den Bayern für 60 am Stadionbau übernommen hat, uns mit lächerlichen 14 Millionen vergütet.Nicht schlecht eigentlich für ein voll erschlossenes Stadion!

    Das war ein Almosen von Bayern, entscheidend ist ja was ihr von den Kosten des Stadions getilgt hattet. Da ihr den Vertrag nicht weiter erfüllen konntet, hätten die euch auch ohne einen Euro davon schicken können.
    Und Harry, ich habe schon aufgerundet, genau beträgt der Anteil aller drei Partner je 8,33 Prozent. Der ursprüngliche 10 Prozentanteil der Allianz wurde durch eine Kapitalerhöhung reduziert.
    Wahrscheinlich hätte Bayern das Stadion auch noch günstiger bekommen, wenn der kleine Wildmoser nicht in eigene Tasche gemacht hätte, aber wer sich mit 60 einlässt :) .
    Im Übrigen werdet ihr Insider ja Wissen, dass der Anteil von 60 am Stadion nur nach Aussen hin 50 Prozent war.
    Zu geil, ein roter sagt was und 50 Sechzger ätzen mit allen Mitteln ob Wahrheit oder Lüge gegen Bayern. Ich bin auch Bayern Fan (bzw Fan ist zu viel gesagt, ich freu mich halt wenn sie gewinnen) aber was die 60er immer da daher grölen, das ist soooo ein alter Hut. Ich hör schon gar nicht mehr drauf, weils nur auf eines raus läuft, auf Neid. Immer daher labern Bayern hat so viel Kohle bla bla alles gekauft, aber selber muss alle 2 Jahre einer daher kommen und zig Mille in den Verein stecken damit er nicht total derbröselt.
    Kehrt vor der eigenen Haustüre, lasst die Roten machen was sie wollen, denn diese lassen ja schließlich auch die Blauen machen was sie wollen.
    Schaut rein unter www.joker-fishing.de - ausgefallene Forellen- und Raubfischköder aus echter Handarbeit.
    Werbung
    die frage ist ob der wildmoser allein in die tasche gewirtschaftet hat??? bei so einen riesen projekt glaube ich nicht dass es keine kontrolle gibt! meiner meinung nach war er ein bauernopfer genau wie euer uli! seine audi, vw etc. vorsitzenden haben alle geraten die strafe zu akzeptieren wer weiß was sonst noch alles ans licht gekommen wär :) aber egal welche farbe, welches unternehmen, welche partei usw. GSCHWOISCHÄDL bleibt GSCHWOISCHÄDL :cursing:

    mir is wichtig dass die fans beider lager sich heute gut verhalten haben (für mich gehört pyro zum derby) ausser böller!!!!!!!!!!!! und egal ob CN, giasinga buam oder schickaria alle sprechen sich gegen böller aus! das sind einzeltäter die man auch mit 10 000 polizisten nicht in den griff bekommt leider...
    Oiwai weida goasln :lokomotive:

    Hechtmart schrieb:


    (für mich gehört pyro zum derby)

    Pyro gehört auf keinen Sportplatz, schon gar nicht innerhalb einer geschlossenen Menschenmenge.
    Wer sowas macht, kann kein Fan sein, weil er seinen Verein durch die folgenden Strafen bewußt schädigt. Ich hoffe, dass immer mehr Vereine die Täter ermitteln und die Strafen über Schadensersatz dann geltend machen.
    Übrigens: Auch bei den "Kleinen" hatte Bayern die Nase vorn :thumbsup: .
    Werbung

    Hechtmart schrieb:

    ... (für mich gehört pyro zum derby) ausser böller!!!!!!!!!!!! und egal ob CN, giasinga buam oder schickaria alle sprechen sich gegen böller aus! das sind einzeltäter die man auch mit 10 000 polizisten nicht in den griff bekommt leider...


    Wer für Pyros bei Veranstaltungen ist, der weiß imho nicht so recht, von was er redet!

    "Die intensive Lichterscheinung kann bei direktem Blickkontakt zu massiven Blendwirkungen führen.
    Ersticken mit Sand, Löschen mit Wasser oder Feuerlöschern ist oft nicht möglich."
    Quelle: Wikipedia
    de.wikipedia.org/wiki/Bengalisches_Feuer

    Wer noch ein schönes Bild und ein paar Gedanken zu Pyros will, kann ja mal hier nachlesen und dann sagen, ob man immer noch dafür ist:
    santapauli.wordpress.com/2010/…dion-ist-kein-verbrechen/
    Coregonenfischen * * Bootsfischen
    Werbung

    Jazzman schrieb:

    Bressen schrieb:

    Wayne juckt das


    alter (eishockey)querulant ;)

    ganz wertfrei, ich weiß, dass du eishockeyfan bist, wahrscheinlich interessiert dieses spiel in der 4. liga mehr leute, wie ein spiel der del...immerhin 17.000 zuschauer live im tadion...ich denke, um die 150.000 bis 200.000 werden´s auf sport1 anschaun...

    btw: die "großen" löwen haben sich ja heute nicht mit ruhm bekleckert...0:1 im wichtigen spiel gegen aue....oh weh...

    Alter Schwede.... da haust ja mal heftig auf die Kaxxe! ;) Grundsätzlich hast aber natürlich Recht! (Und wer Recht hat, zahlt a Maß!)
    Was uns aber gleich zu meiner Lieblingsfrage bringt: WARUM?

    Weil Eishockey kein Sport fürs TV ist! Zumindst ned in Deutschland! Sport1-Übertragungen der Nationalmannschaft sind nur noch gruselig!
    Der Puck ist klein, Spielfläche ist klein, die Spieler und Spielsituationen sind aber schneller! Kameramänner müssten schon was von dem Sport und eben den Spielsituationen verstehen, um einen Kameraschwenk quasi vorzubereiten. So verlieren sie regelmässig die Scheibe und das Geschehen aus dem "Auge" was den Zusammenhang komplett zerreisst!
    ServusTV machts doch vor! Nur ist das halt ein zu kleiner Sender um bei anderen als Hardcore-Fans ins Blickfeld zu kommen.

    Ausserdem geht Eishockey den meisten schlicht zu schnell! Vor allem Fußball-Fans.... :D
    Die können doch nicht mal den Zeitlupen folgen!

    Bei uns war an Ostern ein saustarkes U12 Turnier mit Teams aus Weißrussland, Ösiland, dem "Who´s Who" des bayrischen Eishockey... und halt Deggendorf! ;)
    Selbst da hatten viele Eltern (die ja eigentlich oft genug zuschaun) Schwierigkeiten, der Sache zu folgen! Und da spielten Kids mit teilweise grad mal 8-9 Jahren mit.

    Andererseits ist nichts, aber auch GAR NICHTS, mit der Stimmung im Eisstadion zu vergleichen, wenn die Spieler und Fans Gas geben!
    Guggst hier ein paar Beispiele:
    Ambri Piotta:
    München:
    Ingolstadt:

    Man(n) beachte: Alles ohne Einspieler, Stadionsprecher und andere "Krücken".... :D

    Fazit:
    Fußball: Langsam, Fad - was für Langweiler!
    Hackeln: Pure Power!
    Da muss ich dem Gartenzwerg jetzt mal recht geben. das geht dem 08/15-Zuschauer zu schnell. Eishackln, Volleyball, Tischtennis teilweise sogar Basketball ist vielen zu schnell (vor allem der Kameraregie) Die Stimmung allerdings in den Hallen ist einmalig... da können sich die Fußballer (vor allem die FCBler) eine gewaltige Scheibe abschneiden.
    Leider weiß das nur niemand! Wenn Grafing (also Klostersee) gegen Erding spielt gibt es einen Massenauflauf mit richtigem Derbycharakter. Deppendorf gegen damals Straubing war wohl das Gleiche...
    Sei nicht fieß, filetier und genieß!!!
    Werbung