Kreative Fans, bekloppte Spieler, verrückte Aktionen, etc.

    ich hatte das Glück, den Hermann Rieger im Rahmen des letztjährigen Bundesligaspiels Hamburg gegen Leverkusen im Stadion kennenzulernen. Ein gemeinsamer Bekannter hat uns einander vorgestellt... Er war wirklich ein sympathischer Mann ohne Allüren.
    Werbung
    4:0 nach 28min, geht doch :D
    Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
    Werbung
    wahnsinn, was der hsv für einen rotz in augschburg zusammenkickt - auch wenn ich hsv-fan bin, so muss man einfach in die 2te liga. ich glaub, da hilft maximal der club, der momentan auch kein bein vor´s andere bekommt und evtl. klappt´s ja noch mit der relegation....aber egal wer da kommt, die sind ja alle besser drauf als der hsv...
    ...and we will never surrender...
    wobei: wenn ich auf den spielplan schau, dann können die bayern am dienstag verleiren, gewinnen, wie auch immer - die werden in hamburg gewinnen und der club gleichzeitig gegen hannover, da es für 96 um gar nix mehr geht.

    und am letzten spieltag könnte der hsv evtl. in mainz gewinnen, ist aber nicht mehr relevant, da der club mit sicherheit auf schalke, die dann schon sicher champions-league-quali spielen wahrscheinlich auch gewinnt.
    ...and we will never surrender...
    Werbung
    ich glaub ich bin 10 jahr älter geworn und hab schlimmstes befürchtet....mit ganz viel demut bin ich erleichtert, dass der HSV auch weiterhin die bundesliga-uhr weiterlaufen lassen kann...

    hoffentlich aus den fehlern gelernt und bitte nie wieder so eine saison...fürth war in beiden spielen die bessere mannschaft, wenn lasogga die kopfball-chance zum 2:0 reinmacht, ist die sache durch. am ende war das 1:1 glücklich für die rothosen...
    ...and we will never surrender...

    Jazzman schrieb:

    mit ganz viel demut bin ich erleichtert, dass der HSV auch weiterhin die bundesliga-uhr weiterlaufen lassen kann...
    Da sind wir ausnahmsweise mal anderer Meinung, Jazz - auch wenn's die BL-Dinos sind, den Abstieg hätten sie sich diesmal verdient.
    Die Fürther tun mir nicht leid, aber so ähnlich - meistens "gekämpft wie Sau", den HSV'ler hätt' mer am Schluss beim Laufen die Stollen wechseln können - am Ende hat leider nicht der Kampfgeist, sondern die Abgebrühtheit gesiegt.
    Bei vielen Leuten beginnt das Gewissen erst dort, wo der eigene Vorteil aufhört. (Haile Selassie)
    Gruß aus den Haßbergen von fischkorb.de
    Werbung

    Just schrieb:

    am Ende hat leider nicht der Kampfgeist, sondern die Abgebrühtheit gesiegt.


    ich glaub einfach, es war das gute, alte glück ;)

    ...und just, ich bin zwar seit 1983 hsv-fan, seit kleiner bub und zu magath´s und hrubesch´s zeiten also, aber dennoch sind wir einer meinung. zumindest fast. wer was verdient hat, kann ich so genau nicht sagen. als franke seh ich natürlich den club gern in der ersten liga, die fürther von mir aus auch, ob´s der hsv verdient gehabt hät, abzusteigen...schwierig...die mannschaft und die verantwortlichen haben in dieser saison zumindest alles dafür getan. aber der hsv ist mehr als das, was derzeit auf und neben dem platz "agiert". denn das hat wirklich kein erstliga-niveau.

    es hät mich emotional doch hart getroffen, wenn mein hsv nach all den jahren in immer der höchsten deutschen spielklasse, ob oberliga nach dem krieg oder eben in der bundesliga, hätte absteigen müssen...sportlich im bereich des möglichen und evtl. sogar verdient, wäre es vielleicht gewesen...aber dieser klub ist mehr und hatte, bis zur letzten saison (ok, die davor auch nur 7.) wieder eine gute phase unter hoffi und didi...leider war es damals noch nicht so weit mit der demut...ich hoffe (und das was ich von den spielern und den verantwortlichen gehört habe ist es jetzt so) ist man jetzt wirklich demütig und weiß den sicherlich glücklichen klassenerhalt zu schätzen...
    ...and we will never surrender...
    nachtrag:

    Just schrieb:

    den HSV'ler hätt' mer am Schluss beim Laufen die Stollen wechseln können


    oh ja und es war bitter...ich kick ja selbst noch und wenn ich ab und an als libero in der ersten ran muss, dann bin ich ein freund der guten alten schule "ball weg - sch...egal wohin, hauptsache löschen" und da waren am ende von den hsv-defensiven böcke dabei....meine fresse, was mich das nerven gekosten hat...zu fein für einen befreiungsschlag...ich dacht, ich muss ausrasten und auch der jansen, wenngleich lange verletzt...es hat oft nicht gut ausgesehn, was er gemacht hat...kann die entscheidung von löw nachvollziehen und auch, dass adler nicht nominiert wurde.

    ich denke sogar, dass es ein glücksfall war, dass drobny spielen mußte - der hat seine sache in beiden spielen und alles zusammengenommen, herausragend gemacht. ein wahrer gewinn. ruhig, souverän, gelassen. ein sehr guter keeper. ggf. für mich der beste ersatzkeeper der liga. eig. ne nummer 1.
    ...and we will never surrender...
    Werbung

    Jazzman schrieb:

    ich denke sogar, dass es ein glücksfall war, dass drobny spielen mußte - der hat seine sache in beiden spielen und alles zusammengenommen, herausragend gemacht.
    Stimmt - der hat den HSV buchstäblich in der Liga gehalten.
    Löws Entscheidungen kann ich (fachlich) und mag ich nicht kommentieren - in seiner und vergleichbaren Positionen kann man zum "Gott" (?) werden - oder man wird "geschlachtet".
    Löw ist Trainer - gespielt wird auf dem Platz - Hirn, Instinkt und Entscheidungsfähigkeit sollte dabei jeder einzelne Spieler haben (Lothar Matthäus war dafür ein gutes Beispiel - der hatte reichlich Instinkt und war nach seiner Fussball-Karriere ziemlich schnell weg vom Fenster).
    Für mich immer wieder erstaunlich (wir sind schon ganz schön arm), was Fans und Medien im Volk so an- bzw. hinrichten können :negativ:
    Bei vielen Leuten beginnt das Gewissen erst dort, wo der eigene Vorteil aufhört. (Haile Selassie)
    Gruß aus den Haßbergen von fischkorb.de
    sodala, nachdem ich ja schon in der shoutbox am donnerstag kurz was geschrieben hab, nach den szenen im euro-league-spiel zwischen braga und fenerbahce, hier mal ein artikel, der es einfach trifft.
    focus.de/sport/experten/sport_…fussballs_id_5369669.html
    wie gut, dass der autor türke ist ;)

    schlechte verlierer gibt´s zwar überall, aber ich bilde mir ein, solche aktionen von z. b. skandinavischen, schottischen oder britischen mannschaften, selbst von deutschen, nicht allzu oft auf einem fußballplatz zu sehen.

    fällt mir schon seit jahren auf internationaler bühne auf.

    bei aktionen gegen den schiri hat die türkei sicher nicht das alleinstellungsmerkmal, allerdings gibt es da (gewalt gegen schiedsrichter) auch ein gewisses phänomen, generell und vor allem im fußball.

    sieht in anderen sportarten wie handball, hockey, volleyball absolut anders aus...mehr sog i ned :thumbup:
    ...and we will never surrender...
    Werbung
    Omei Omei,
    gestern wieder wie gehabt. Aktionen von den 60ern zum Haare raufen und :dash:
    Wo sollte eigentlich der Pass zum 1:0 Null hin? Da waren insgesamt 3-4 dilettantische Fehler in dieser Situation. Auf der Torlinie hatte man dann sogar noch Zeit Gehabt den Ball anzunehmen und alles möglich damit anzufangen. Aber sicher keinen Pass zum einlochen zu spielen.
    Ich bin auch gespannt was charakterlich von dem Andrade noch kommt. Der wird wohl öfter gesperrt werden sagt meine Glaskugel.
    Der Dadelei hat gleich 2 Tore verschuldet. Und dann bekommen sie vom Schiri noch einen Elfer geschenkt.
    Da verstehe ich den Lienen schon voll und ganz wenn er etwas genervt ist.
    Meinen Traumfisch habe ich schon gefangen.
    tja, die überschrift lautet ja u. a. "verrückte aktionen" und ich glaub, es war mal wieder eine...haut dieser 21jährige den kopfball kurz vor ende in die maschen...

    wahrlich verrückt und der hsv ist einfach (mal wieder eine weitere saison) unabsteigbar ;)
    ...and we will never surrender...
    Der HSV ist einfach von Chaoten geführt. Die Clubbosse ziehen nicht an einem Strang. Deshalb kackt dieser Club trotz bester Voraussetzungen immer total ab. Der Vater von einem meiner besten Kumpels war dort Jahrzehnte lang Mannschaftsarzt, bis er vor paar Jahren aufgehört hat. Der erzählt Geschichten, da stehen dir die Haare zu Berge...
    Werbung
    naja, die letzten jahre war es so. davor unter hoffmann und mit sportchef beiersdorfer war es ordentlich.

    und auch jetzt unter bruchhagen hoffe ich auf besserung...aber die jahre dazwischen waren eine katastrophe...da geb ich dir recht, konstantin.

    wobei es viele vereine gibt, wo dir insider-wissen die haare in die höhe treiben würde ;)

    bin mal gespannt, wer heute in der zweiten liga dran glauben muss...da haben ja die kickers die nase vorn, aber irgendwie sind auch die löwen ein verein, die gerne "hier" schreien, wenn´s um verrücktes, chaotisches und unstrukturiertes geht...
    ...and we will never surrender...
    Dem HSV hat dieses Jahr die Konstanz gefehlt, nicht mal die Relegation geschafft :) .
    Bayern und 1860 zeigen auf den gleichen Plätzen wie im Vorjahr, wie es geht.
    Werbung
    tja, juvol, da hast recht...die konstanz hat dem hsv eindeutig gefehlt...ich ging fest vom 16. platz aus, hab aber vorher vorsichtig getippt, dass der hsv wahrscheinlich deutlich unterlegen sein wird und in der nachspielzeit das 1:0 schießt...naja, so weit weg war ich davon nicht ;)
    ...and we will never surrender...
    ...hmmm, und sechzig, ja, das ist bitter...hab die löwen früher gemocht und mag sie auch immer noch...aber seit der scheich am ruder ist, gefällt mir der tsv 1860 nimmer so...aber wahrscheinlich nur deswegen, weil ich die araber und ihren "way of life" nicht besonders mag...generell und im fußball im speziellen... ;)

    ...investoren aus dem osten nehme ich da mit dazu...auch da hält sich meine sympathie in deutlichen grenzen...

    und ja, der kühne is weder russe noch scheich ;)
    ...and we will never surrender...
    Werbung

    juvol schrieb:

    Jazzman schrieb:


    und ja, der kühne is weder russe noch scheich ;)

    Aber genau so Ahnungslos :)


    Ich glaub fast nicht ganz so...a bissl Ahnung soll er hamm. Sagen die Experten...und halt Kohle :D

    Gesendet von meinem GT-I9195I mit Tapatalk
    ...and we will never surrender...
    Werbung