Habt ihr davon schon gehört?

    Habt ihr davon schon gehört?

    servus zusammen,

    in einem anderen forum bin ich auf diesen link gestoßen - na prost mahlzeit!

    anonym.to/?http://www.scinexx.…ell-15547-2013-02-06.html

    mfg

    der Jazz.
    ...and we will never surrender...
    Werbung
    Nach den Feststellungen der Senkenbergischen äh hessischen Wissenschaftler fressen die Grundeln nur das was sie kennen.
    So was geht schon mal gar nicht. Neozoene sind "Opportunisten"; ohne diese Voraussetzung würden sich die Plagegeister nicht so zügig verbreiten (und vermehren).
    Welche "wissenschaftliche" Philosophie steckt hinter dieser Aussage?


    Gruß
    Peter
    Der Reiz des Angelns besteht in der Jagd nach etwas Flüchtigem, das aber greifbar ist - eine immerwährende Hoffnung!
    (von John Buchan)
    Ich würde mal vorsichtig sagen, da könnte was dran sein - senckenberg.de/root/index.php?…5206&year=0&kid=2&id=2623
    Senckenberg ist kein "Hinz-und-Kunz"-Institut, da werden bspw. auch unsere Wildkatzen-Haarproben genetisch analysiert.

    Für mich als Nicht-Wissenschaftler wäre das o.a. einfach logisch - de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_H%C3%B6ckerflohkrebs
    Der Hüpferling ist Zwischenwirt des Hechtbandwurms, der Amerikanische Flusskrebs schleppt die Krebspest ein, ist selbst aber gegen den Pilz immun - wieso sollte nicht ...
    Bei vielen Leuten beginnt das Gewissen erst dort, wo der eigene Vorteil aufhört. (Haile Selassie)
    Gruß aus den Haßbergen von fischkorb.de
    Werbung