suche höherwertigen Räucherofen!!

    suche höherwertigen Räucherofen!!

    Hallo Liebe Gemeinde,

    ich suche einen guten Räucherofen (kein so Stahlblechteil aus e-bay) kennt da jemand ein gutes Model oder einen Hersteller den er empfehlen kann?
    Der Ofen sollte so ca 120cm hoch und ca 80 breit sein, mit Gas einsatz aber auch mit Holz befeuerbar und am besten aus Edelstahl!

    Danke im voraus

    Viele Grüße
    Mathias
    Werbung
    Kann Dir da die Sets bei Askari empfehlen. :thumbsup: Sind aus verzinkten Stahlblech zu einem wirlich SUPER Preis. 8o

    Habe meinen jetzt schon 2 Jahre u. bin Top zufrieden.

    .... Natürlich haben die auch welche aus Edelstahl die etwas teurer sind aber nicht wirklich notwendig ist.

    gruß sepp
    Servus Sepp,
    kann Mathias da nur recht geben, die vom Askari sind wirklich nicht schlecht hatte selbst so einen in Benutzung (Rohr-Ofen) jedoch ohne gas. Hab durchaus gute Ergebnisse damit erzielt! Habe jetzt einen von Landmann geschenkt bekommen, ist aus Edelstahl hab ihn aber noch nicht ausprobiert, da können die Fische auch reingelgt werden, mal sehen wie der sich macht... schau dir mal den vom Achthalsepp an, der ist geil! Sowas kann man aber nicht kaufen ;)

    hier der link zum landmann:

    landmann.de/landmann/de/holzko…ationen/1943/raeucherofen

    Petri,

    Marcus
    Werbung
    Nicht billig, aber top Qualität und durchdacht sind die Öfen von JOST:
    jost-raeucherschraenke.de/Raeu…eucherschrank/deutsch.htm

    Vielleicht schaffst du es ja zur Messe in Augsburg, da stellen sie aus.

    Ich möchte dazu sagen, dass ich befangen bin, weil ich den Chef privat kenne.
    Das macht seine Räucherschränke aber nicht schlechter! (Viel günstiger aber auch nicht - deshalb ärgere ich mich selbst noch immer mit einem billigen Askari-Ofen rum.
    @Drohn
    Es wäre nett wenn Du den link unten mal öffnen würdest!
    Vielen Dank1
    Mfg Bressen

    hier der link:
    anglerforum-bayern.com/board20…tellung-neuer-mitglieder/
    Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
    Werbung
    Servus

    Sofern Platz vorhanden (meine erste kleine Version stand auf dem Balkon) würde ich den Ofen aus Pflanzsteinen bauen. Habe das letztes Jahr gemacht und es ist super zu Räuchern. Vor allem auch im Winter, da die Steine nicht sofort auskühlen wie ein "Blechschrank". Habe nach 2 Stunden Rauch ohne Kohle und nur Rauch durch glimmende Holzstückchen noch gut 50° im Ofen! Allerdings muss man den Ofen gut vorheizen. Ich mache immer so 30 Minuten vor Beginn das Feuer an und wärme so die Steine durch.

    TL Jan
    Weil die Lichtgeschwindigkeit schneller ist wie der Schall hält man viele Menschen für helle Köpfe bis man sie reden hört
    Werbung

    Drohn schrieb:

    Nicht billig, aber top Qualität und durchdacht sind die Öfen von JOST:
    jost-raeucherschraenke.de/Rae…ank/deutsch.htm

    Vielleicht schaffst du es ja zur Messe in Augsburg, da stellen sie aus.
    Die sind bestimmt toll aber mir viel zu teuer.

    heu20 schrieb:

    Sofern Platz vorhanden (meine erste kleine Version stand auf dem Balkon) würde ich den Ofen aus Pflanzsteinen bauen.
    Der ist bestimmt super aber das ist man doch zuviel aufwand und ich will ihn ja vielleicht mal transportieren.


    Ich hab jetzt mal den Christian angeschrieben ob sein spezl noch die Räucheröfen selber baut, die scheinen ein super Preisleistungsverhältniss zu haben.

    Danke für Eure hilfe.

    Viele Grüße
    Mathias
    Wenns sehr billig sein soll: im alten Buch 'Fische räuchern' steht u.a. ein Räucherofen drin, der aus einem Ölfass gebaut ist. Das war auch mein erster Ofen - funktionierte! Der war nur zum Aale räuchern zu niedrig, aber dafür hat er praktisch nix gekostet und ging auch sehr gut.
    Coregonenfischen * * Bootsfischen
    Werbung