Und wieder mal isses soweit ...

    Und wieder mal isses soweit ...

    Fischsterben im Rimbach - einfach nur zum :sniper:
    Bei vielen Leuten beginnt das Gewissen erst dort, wo der eigene Vorteil aufhört. (Haile Selassie)
    Gruß aus den Haßbergen von fischkorb.de
    Werbung
    Das ist ja nicht das erste mal das der Rimbach durch Gülle kaputt gemacht wurde.
    Dieses Gewässer gehört meinem Heimatverein wo ich auch lange Gewässerwart war. Ich selbst hatte in meiner Gewässerwartzeit zwei Fischsterben am Rimbach miterlebt.
    Ich hatte auch miterlebt das Bauern mit der Mistgabel den Aufsehern nach sind. So gehts an diesem Bach zu.
    Und vor drei Jahren passierte dort der Supergau
    fischereiverein-eggenfelden.de…gau-am-rimbach67.php?p=15

    MFG
    uwe123
    Ich tu das was ich für richtig finde sonst würd ich es nicht tun
    Ich könnte

    Es tut mir sehr Leid und mein Mitgefühl ist mit Euch und der versauten Natur! :diablo: Leider kommt es immer wieder zu solchen "Ereignissen". Auch bei uns- davon bleibt wohl kein Gewässer verschont. Und immer wieder ist es auch die Landwirtschaft, bzw. einige landwirtschaftliche und zumeist Großbetriebe, die die Natur schädigen. :schimpf:
    Ostseeoporose und Bachflohkrebs sind fast geheilt.
    Gegen Coregonitis kann man anscheinend nichts machen...
    :crazy:
    Werbung