Aal und Waller räuchern

    Unjodiertes Salz ist generell einfach gesünder. Im jodierten Salz ist doch schon ziemlich viel Jod enthalten, dass bei vielen Menschen dann gleich negative Auswirkungen zeigt. Denke mal, dass ist der Grund, warum auf unjodiertes Salz verwiesen wird.
    Grüße Paarscout
    paarscout
    Werbung
    obacht wer nen Waller im ganzen räuchert. Wer nur den Kopf aufspiesst kriegt zum Schuss meist auch nur den Kopf zum Essen.
    Ein Kumpel liess sich von mir mal nicht "beratschlagen"..... als die Fische richtig warm waren hats halt dann mal "Plumps" in der Tonne gemacht und ratet mal wessen Waller es war ;)
    Tja, da hatte ich Schlauberger aber dann doch recht gehabt :phat:
    Also lieber hier auch noch nen weiteren Angsthaken weiter unten mit dazu.

    Auf die Frage am Anfang, 12 Std einlegen ist das Minimum (rede jetzt nur von mir) beim Einlegen, lieber etwas mehr. Habe zwar schon gehört dass sich bei über 15 oder 18 Std Keime bilden können, aber ich leb noch. (Dann sollte man das Wasser vorher abkochen- hab ich aber wie gesagt nur mal gehört??)
    Werbung

    Bressen schrieb:

    Zitat von »MeeKuh«
    unjodiertes Salz


    Genau, dass hat mal einer unserer Fischzüchter gesagt. Aber warum das wüßte ich jetzt nicht ?

    MeeKuh schrieb:

    Ich wusste es ?( ;(

    Ich war mal im Besitz eines alten Räucherbuches aus Schleswig.
    Da wurde ausdrücklich auf unjodiertes Salz aufmerksam gemacht.
    Den Grund, das wieso und weshalb-mhhh.
    Vielleicht ist hier ein Lebensmittelchemiker -experte an Board.

    Bitte daher um Aufklärung.


    Nochmal hoch!
    Wer weiß mehr ?
    Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
    nachdem der hinweis augenscheinlich aus den nördlicheren ecken kommt tipp ich auf jodmangel.
    der ist hier verbreitet, einen bayer hat man früher allein schon am kropf erkannt.

    seefisch wiederum hat relativ viel jod, deswegen der hinweis unjodiertes salz zu nehmen (zuviel von dem spurenelement is ja auch nix).

    gehe davon aus dass es für uns keine rolle spielt ob das salz jodiert ist oder nicht.. .
    "Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muß man vor allem ein Schaf sein."
    - Albert Einstein -



    Werbung
    Da Salz ohne Jodzusatz auf die Schilddrüse schlägt, erklärt sich der angesprochene Kropf! So ist ein mit Jod- versetztes Salz imho nicht unbedingt schädlich für uns BAYERN!! :thumbsup:

    MFG

    PC
    Die Welt hat genug für jedermann´s Bedürfnisse, nur nicht für jedermann´s Gier!!
    Zitat.:"Mahatma Gandhi"
    Werbung

    sepp schrieb:

    nachdem der hinweis augenscheinlich aus den nördlicheren ecken kommt tipp ich auf jodmangel.
    der ist hier verbreitet, einen bayer hat man früher allein schon am kropf erkannt.

    Pikecatcher schrieb:

    Da Salz ohne Jodzusatz auf die Schilddrüse schlägt, erklärt sich der angesprochene Kropf! So ist ein mit Jod- versetztes Salz imho nicht unbedingt schädlich für uns BAYERN!! :thumbsup:

    Das ist allegemein bekannt und klar!

    Aber jetzt habe ich die Antworten wegen dem Jod:
    Jodsalz ist ja im allgemeinen Kochsalz. Wenn man jetzt hergeht und Fleisch in Lake einlegt oder Pökelt wird es beim Räuchern Grau statt Rosa.
    Jodsalz hat einen Metallischen Geruch, dass aber keine Geschmackseintrübungen hat.
    Und ein gesundheitlicher Aspekt:
    Die Menge an Jod die der Mensch am Tage nicht überschreiten sollte liegt bei 150-200 mikro gramm.
    5 Gramm Jodsalz enthalten 100 mikrogr. Jod
    Der Fisch nimmt zwar nicht das ganze Salz auf, aber anscheinend prozentual sehr viel mehr Jod.
    Die Fische sind dann reine Jodbomben, dass man mit einer Mahlzeit locker das Wochenpensum zu sich nimmt.
    Nur wer von uns Räuchert ist bestimmt nicht nur eine Portion Fisch.

    Das mit dem Jod hat mir keine Ruhe gelassen, habe mich jetzt und gestern im Net belesen und habe die 3 wichtigsten Gründe gegen Jodsalz hier geschrieben.
    Fleischfarbe, Geruch im Vorfeld, aber meiner Meinung nach der Wichtigste ist der Gesundheitliche.

    Mfg Bressen
    Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
    @Bressen :thumbup:

    Bressen schrieb:

    Das mit dem Jod hat mir keine Ruhe gelassen
    Dankeschön :thumbsup: Herr Dr. Watson oder Mr. Holmes für die umfassende Erleuchtung meiner Person.

    Gleich geht´s hier im Dorf rund
    steinfeld-msp.de/sites/gensite…121429272390405&Art=01200
    und ich muss auch gleich zum Dienst beim Schwager und die Interessen der Landwirtschaft vertreten.
    (Also die neuen Fendt mit 240 PS sind scho Geräte).
    Der Reiz des Angelns besteht in der Jagd nach etwas Flüchtigem, das aber greifbar ist - eine immerwährende Hoffnung!
    (von John Buchan)
    Werbung
    ´türlich auch wegen dem Jubiläumsbieres :beer:
    Der Reiz des Angelns besteht in der Jagd nach etwas Flüchtigem, das aber greifbar ist - eine immerwährende Hoffnung!
    (von John Buchan)

    MeeKuh schrieb:

    @Bressen :thumbup:

    Zitat von »Bressen«
    Das mit dem Jod hat mir keine Ruhe gelassen

    Dankeschön :thumbsup: Herr Dr. Watson oder Mr. Holmes für die umfassende Erleuchtung meiner Person.

    Das dient ja allen hier im Forum!! :D

    :offtopic: Anfang

    MeeKuh schrieb:

    (Also die neuen Fendt mit 240 PS sind scho Geräte).

    Die werden ja bei mir ums Eck gebaut ! :D :D
    Aber ehrlich, was sind schon 240 PS ? :lol:
    fendt.com/de/traktoren_fendt900vario_fendt900vario.asp
    Neuerdings haben nicht nur Landwirte die Monsterteile ! Sonder auch Baufirmen bei uns, die laufen zwar nur knappt über 60`zig, aber
    ziehen besser im Gelände, und man braucht keinen LKW-Schein und es gibt keinen Fahrtenschreiber!
    :offtopic: Ende
    Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.

    Angelkoenig97 schrieb:

    Das heißt dann also, dass geräucherten Fisch bzw. Zu viel davon für den menschlichen Körper schädlich sind, oder!?

    Lese bitte die Berichte immer genau durch ! Hier geht es ums Jod !



    Anhang: Vor einem Atomaren-Super-Gau ein paar Kilo in vorher Jodsalzhaltiger Lake eingeleger Räucherfisch essen. Dann kann man sich die Jodtabletten sparen! :lol:
    Auch wenn ein Mensch zwanzig Sprachen beherrscht, benutzt er doch seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
    Werbung

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Bressen“ ()

    So, vielen Dank für eure Tipps! Ich habe die Aale knapp 15 Stunden, die Wels-Filets nur 5 Stunden in ca. 7%ige Lauge eingelegt. Hat Alles wunderbar geschmeckt! Insbesondere der Wels hat mich erneut begeistern können, das ist einfach ein toller Fisch fürs Räuchern.
    Luftlinie (Windrichtung) nach Grafenreinfeld ca. 40 km,

    mhhh, soll ich jetzt doch ... ;)
    Der Reiz des Angelns besteht in der Jagd nach etwas Flüchtigem, das aber greifbar ist - eine immerwährende Hoffnung!
    (von John Buchan)
    Werbung