Search Results

Search results 1-28 of 28.

  • User Avatar

    Welche erfahrungen habt ihr mit den Forellenteig und den künstlichen Maden, Würmern, usw. von Berkly gemacht.

  • User Avatar

    Ja gestern hat mich wieder ein Gastfischer angerufen der hat 2 Jungs (Zwillinge 8 Jahre). Es wollen beide Angeln was er tuen soll. Er darf ja nur mit 2 Handangeln angeln. Die Kinder wollen aber auch Fischen. Ja da ist guter Rat teuer. Ich habe im geraten er solle bei uns Mitglied werden dann ist das kein Problem.

  • User Avatar

    Also ich mache eigend lich bei den meisten Hechten die Handlandung. Man muss zwar einbischen vorsichtig sein das man nicht in die Kiemenbögen fasst aber bei größeren ist das kein Problem. Ist für die Fische sehr schonend und ich habe kein gewurschtel mit den Drillingen im Netz. Es kommt zwar schon mal vor das einer bei der Landung sich losschlägt aber den gehen sowieso meist wieder zurück.

  • User Avatar

    RE: Rapskuchen

    Fisherman333 - - Angeltechnik/Gerätekunde

    Post

    Also ich habe schon paar mal mit Kürbiskernplatten gefüttert sind aber meist Weißfische die kommen. Kapfen eher selten.

  • User Avatar

    RE: Rapskuchen

    Fisherman333 - - Angeltechnik/Gerätekunde

    Post

    Rapskuchen soll nicht schlecht sein. Geht aber auch mit Kürbiskernperlets oder Platten. das Zeug lösst sich langsam auf und soll die Fische am Platz halten. Wir vernehmlich von prof. Wettkampfanglern benutzt.

  • User Avatar

    Denke das Wasser hat wieder zu stark abgekühlt. Es beisst ja momentan gar nicht´,

  • User Avatar

    Wo beisst der Hecht.

    Fisherman333 - - Hechtfischen

    Post

    Also bei uns geht seit letzten Montag kein Hecht mehr. Obwohl intensiv auf Hecht gefischt wurde, wurde nicht ein kleiner Hecht gefangen. Haben anscheined keine Lust, vieleicht ist es ihnnen zu kalt

  • User Avatar

    Also gesetzlich geregelt ist das Kinder Angeln unter 10 Jahre nicht. Es gibt nur ein schreiben von 17.06.1997 vom Landschaftsministerium an die Kreisverwaltungsbehörden wo drin steht wie es gehand habt werden soll. Es steht aber auch drin was Kinder dürfen und nicht dürfen und wie zu verfahren ist. Es steht aber auch drin das Gewässerbesitzer oder Angelvereine es unterbinden können oder auch erlauben. Ich bin der Meinung wenn einer mit 2 Kindern zum Angel geht sollte auch jeder mit einer angeln …

  • User Avatar

    Ja Chris 74 das würde mich mal intressieren, wie das gehand habt wird. Also bei uns ist das kein Problem. Es können alle mit einer Rute fischen. Solange sie unter 10 Jahre sind. Dann ist ein Jugendschein + JK vom Verein Pflicht.

  • User Avatar

    Ja das machen wir auch mit den Schnupperkursen für Kinder und es ist immer super wie die Kids bei der Sache sind vor allem wenn sie dann sebst fischen dürfen und es beisst einer und wenn dann bei einem mal ein Karpfen mit 2 - 3 kg bisst dann renne Sie alle zusammen. @Chris74 Ja jetzt geht das noch mit einem warte mal noch ein paar Jahre dann wollen alle 2 gehen. Und jeder will dan Fischen. Gibt es bei euch da Probleme wenn du mit 2 angelst und jeder fischt mit einer Rute

  • User Avatar

    Hängt auch ein bischen vom Untergrund ab ob er recht schlammig ist oder Kiese. Bei Schlamm ist evetuell die Pose vor zuziehen oder auf Grund und den Köder auftreiben lassen.

  • User Avatar

    Ja da hast du recht, habe ich 2 Jungd sind aber mittlerweile 14 Jahre und fischen mit Schein. Wie wird das bei euch gehand habt wenn du mit den Beiden angelst. Es sind ja normal nur 2 Ruten erlaubt. Aber wenn die Kinder mit einer Angeln und sind es ja 3 Ruten.

  • User Avatar

    Ja es gibt immer wieder Diskussionen über das Thema Kinderfischen unter 10 Jahre. Die eine sagen die Kinder werden zu Killern erzogen. Ich gehöre aber zu der anderen Seite und meine dass die Kinder eigentlich im Umgang mit der Natur und auch im Umgang mit den Lebewesen Fischer erzogen wird. Es müssen natürlich richtig angewiesen werden. Was haltet ihr vom Kinder fischen unter 10 Jahre und wie wird das in den Verein gehandhabt.

  • User Avatar

    Wie läuft der Hecht?

    Fisherman333 - - Hechtfischen

    Post

    Also bei uns gehen die Hechte nicht schlecht es wurden schon ein paar 80er gefangen, die schwimmen alle wieder. Die meisten mit zupfen.

  • User Avatar

    Hallo Eckart, wie schauts bei euch mit Barben aus kann man da auch mal ein paar am Tag fangen oder werden die auch nur selten gefangen.

  • User Avatar

    Der Hecht ist bei uns jetzt frei und es musste zum wiederholten mal fest gestellt werden das Hecht sehr gefrässig sind und der Köder eigentlich nicht zu groß sein kann. So wurde ein 50 cm Hecht mit einem 25 cm Großwobler gefangen. Die gleiche Stelle wurde vorher mit Köfi abgezupft und er hat sich nicht gerührt. Erster Wurf mit Großwobler und er schnappte zu.

  • User Avatar

    Ja dann geht mal heute raus und fange ein paar.

  • User Avatar

    @Stefan, war auf eurer HP, habt ja eine Menge Gewässer. Könntest ja was schreinen bei Gewässer Bayern.

  • User Avatar

    Ja ich verwende ach meist fertig gebundene zum Normalen fische. Zum Karpfenfischen verwende ich Karpfenhacken zum Selbstbinden möglicht groß, und biege den Widerhacken zum Teil um. Die großen und dicken Hacken sind besser für die Karfen damit schlitzt du Selten eine aus wenn du Druck auf einen großen ausüben musst. Viele fischen mit zu kleine Hacken und Bolies, dan schauen die Karpfen so richtig Ausgefanst am Maul aus, weil sich die kleine Hacken durchs Fleisch schneiden. Wallerfischen nur selbs…

  • User Avatar

    Also bei uns ist noch nicht mit dem Aal los. Waren letzte Woche ein paar drausen aber nicht einer wurde gefangen

  • User Avatar

    Wenn der Schneid könnte würde er Euch sowieso den Angelhacken verbieten.

  • User Avatar

    @ Carphunter Bin am Sa. bei Jugendpreisfischen an der Isen kann den Waldner Horst nicht alleine lassen. Kannst ja schell vorbeischaun. Bin ab 9:00 unten. Dan fang mal morgen dein Schuhbänder äh Aale.

  • User Avatar

    @ Carphunter Ja, die Aufgaben hast du mir bravor erledigt. Gehst du morgen Angeln. Bin warscheinlich in Mailling muss dort noch was fürs Jugendpreisfischer erledigen. Werde nebenbei ein paar Carpis fangen

  • User Avatar

    @ Carphunter, hol dir bei Gisbert ein paar große Tauwürmer und stell dir vor es sind Aale Wie kannst du zu fischen gehen wen du umziehst?

  • User Avatar

    Das ist die große Frage. Es ist immer die Streifrage was ist fäniger der gute alte Köderfisch oder Kunstköder ( Wie Wobbler,Blinker, Gummifische usw.) Wie ist eure Erfahrung.

  • User Avatar

    RE: Montagen fürs Hechtangeln

    Fisherman333 - - Hechtfischen

    Post

    Hallo Christ, ich bin nicht der absolute Raubfischprofi. Aber ich fange die meisten Hecht mit dem sogenaten Zupfen. Die Montage schaut wie folgt aus der Drilling wird mit einem Schenkel an der Rückenflosse eingestochen des Vorfach geht unter einem Kiemendeckel durchs Maul. Vorne noch en Zwickblei und fertig. Den Köderfisch so werfen und langsam über den Grund Zupfen oder auch duchs Mittelwasser und wieder absinken lassen. So fange ich eigenlich die meisten Hecht.

  • User Avatar

    Maillinger Weiher

    Fisherman333 - - Gewässer in Bayern

    Post

    Die Maillinger Weiher befinden sich zwischen Dorfen und Erding nähe Kirchasch. Die Weiher sind von der Kreisstraße aus sichtbar. Es sind 2 Weiher mit gesamt 2 ha dort sind hautsächlich Karpfen bis max 5 Kg und Schleinen. Der Weiher wird sehr gut von Gastfischern aus dem Raum Mühldorf und Müchnen besucht. Da dort eigentlich immer was zufangen ist. Dort werden momentan Karpfen sehr gut gefangen. Weiter Info unter http:isen-fischer.de

  • User Avatar

    Hechtfischen 2004

    Fisherman333 - - Hechtfischen

    Post

    Hey Andreas, habe gerade das Mail gelesen. Meinst du schon das sich die Hecht gesond haben. Sind die im Walchensee schon mit dem laichen fertig. Also wir haben bei uns letzte Woche die Hecht noch beim laichen beobachtet, waren noch nicht fertig. Die Männchen waren noch ganz verbissen. Hoffentlich stirbt bald einer weg Fisherman333