Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

  • Benutzer-Avatarbild

    E-Motor Kraller A54

    aufe_und_obe - - Boote & Bootsequipment

    Beitrag

    Ich kenn beim Rudern definitv 20kg hin oder her. Wenn du mich fragst bringt Gewichts Ersparnis immer was, vor allem bei Wellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fischsterben

    aufe_und_obe - - Mangfall

    Beitrag

    Wäre interessant ob es sich um Satzforellen handelt und wann diese besetzt wurden(Kälteperiode)

  • Benutzer-Avatarbild

    Sorry hatte so früh am Morgen wohl "ausschließlich Rudern" überlesen. Trotzdem bleibt der Windfang der limitierende Faktor. Um so leichter sollte das Boot also zu Rudern sein, wenn du beim Material Kompromisse eingehen willst, sieh dir das Terhi Saiman an.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wird mit Motor geschleppt? Denn Rudern ist ab 10 bis 13km/h (2personen, einer rudert im a42) schon recht anstrengend und wirklich kein Spass mehr. Alternativ fällt mir nur ein Boot mit doppelruder Anlage ein wie beim A54

  • Benutzer-Avatarbild

    Welches nun besser ist kann ich dir nicht sagen, Mir persönlich war zb. Wichtig auch mal in der Nähe des angelplatzes ein Grill oder Lagerfeuer zu betreiben. Auch bei evtl. Ungünstigen Wind, da tut halt bei einem wesentlich günstigeren brolly ein Loch durch Funkenflug nicht ganz so weh. Auch bin ich keiner der lange trocknet und pflegt, abbauen>zuhaus evtl. Zum trocknen die Transport Verpackung geöffnet das war's. Da könnte schonmal irgendwas schimmeln. Und das wiederum mag ich nicht. Also würde…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kann von Mk Angelsport das Brolly und das 2 Mann pro Dome xtreme empfehlen. Bin mit beiden sehr zu Frieden, Preis Leistung passt sowieso. Beide waren schon Sturm, stark regen und Dauerregen ausgesetzt. Boden plane gehört zum Liefer Umfang. Zum übernachten sind natürlich beide bestens geeignet. Die 10000er wassersäule kann ich zwar nicht testen, traue es aber durch die gute Verarbeitung und dem Material zu. Robustheit kann ich ebenfalls bestätigen. Vorteil Brolly: Schnell aufgebaut Dadurch für ku…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hab die Reportage auch gerade gesehn, echt wahnsinnig schöne Szenen. Da bekomm ich doch gleich ein gewisses Jucken im Wurf Arm:)

  • Benutzer-Avatarbild

    Ruttenfischen im INN

    aufe_und_obe - - Inn

    Beitrag

    Wenn die Rutten nicht aktiv auf Nahrungssche umher flitzen, kitzel ich sie eben aus ihren verstecken raus. Die besten Erfahrungen habe ich mit einer Opfer Montage direkt am Fuß der Steinverbauungen gemacht, also meist nahe am Rand. Dazu wird ein Wirbel Fest an die Hauptschnur geschlauft und daran ein Tiroler Hölzl mit dünner Hauptschnur (als Sollbruchstelle)angebunden. Ein Stopper ist hierbei nicht wichtig. Leicht auswerfen, die Strömung erledigt dann das antreiben an die Steine. Als Rute nehme …

  • Benutzer-Avatarbild

    Ruttenfischen im INN

    aufe_und_obe - - Inn

    Beitrag

    Dann wünsch ich dir ein kräftiges Petri Heil! Wäre cool wenn du Rückmeldung zu deinen Erfahrungen geben würdest. Noch als kleiner Tipp, die letzte Zeit ging der Fischfetzen Ufernah an Stein befistigungen/ Blocksteinen angeboten besser.

  • Benutzer-Avatarbild

    Ruttenfischen im INN

    aufe_und_obe - - Inn

    Beitrag

    Kann arnichris Post nur bestätigen, auch der Burghauser Verein hatt im übrigen gute Bestände. Warum sollte es also weiter unten schlechter sein? Ich denke an den Hotspots wirsd du erfolgreich sein. Mfg