Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-40 von insgesamt 308.

  • Benutzer-Avatarbild

    Wow! Das nenne ich mal Gehirnschmalz anschaffen! Klasse gemacht und super nachvollziehbar beschrieben. Neu kostet so ein Spaß locker das doppelte und mehr. Viel Freude daran!

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterie für Ankerwinde

    vatas-sohn - - Boote & Bootsequipment

    Beitrag

    Naja, die 2 Stunden wären ja Dauerbetrieb und soooooo tief ist der Walchensee ja nun auch wieder nicht. Lass so eine Ankerverholung 2 Minuten dauern, das ist sicher großzügig angenommen. Dabei hättest Du dann theoretisch 0,466 Ah verbraucht, könntest also 30 Mal den Anker heben, bis Du 14Ah verbraucht hast.... Eine 28er ist schwer genug und großzügig bemessen. Sicher täte es auch eine 12er, schließlich willst Du ja angeln und nicht ständig die Ankerwinde auf ihre Funktion hin testen....

  • Benutzer-Avatarbild

    Batterie für Ankerwinde

    vatas-sohn - - Boote & Bootsequipment

    Beitrag

    Schau doch mal nach, wieviel die Winde zieht! Wenn Du die Stromstärke weißt, dann kannst Du Dir leicht ausrechnen, wie groß der Akku sein muß... Bsp.: Eine Winde braucht beispielsweise 10A. Um die Winde eine Stunde lang zu betreiben brauchst Du 10A x 1h= 10 Ah Dzu müsstest Du noch etwa 1/3 addieren, damit Du einen normalen Bleiakku nicht schrottest, bzw. überhaupt die entsprechende Energie zur Verfügung hast; macht also rund 13 - 14Ah. Bei dem von Dir angepeilten 40Ah Akku hast Du also reichlich…

  • Benutzer-Avatarbild

    Penn Slammer Liveliner

    vatas-sohn - - Rollen

    Beitrag

    Servus Walter! Ich habe zwar keine Erfahrung damit, kann mir jedoch keinen Grund vorstellen, warum die Rolle mit monofilen Schnüren nicht umgehen können sollte. Zumal die angegebenen Schnurkapazitäten nicht unbedingt Geflecht vermuten lassen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Naja....selbst wenn der Vogel Strauss den Kopf in den Sand steckt, nützt ihm das wenig..... Aber irgendwie hast Du ja Recht. Anscheinend ist der Mensch so krank/ mißgebildet im Hirn, daß ihm zu Allem und Jedem irgendeine Sauerei einfällt nur um noch mehr Kohle zu scheffeln. Für die Mitbürger fällt das dann wohl unter das Lebendsrisiko.

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch wenn der Film von 2014 ist, so hat er doch nichts von seinem Schrecken verloren! Guten Appetit! Wen es interessiert, dem sei das Buch "Vier Fische" von Paul Greenberg wärmstens empfohlen! books.google.de/books/about/Vi…wAAQBAJ&redir_esc=y&hl=de

  • Benutzer-Avatarbild

    Der Filz ist ab

    vatas-sohn - - Sonstige Angelgeräte

    Beitrag

    Wenn Du einen orthopädischen Schuhmacher in der Nähe hast, dann geh` mal zu ihm. Nimmst `nen 6er Pack mit und dann klebt der Dir das professionell. Oder Du schickst die mir und ich lasse das bei unseren Schuhmachern kleben... Du kannst das allerdings auch so wie Walter geschrieben hat machen. Hält auch, aber leider wohl nicht so lange.

  • Benutzer-Avatarbild

    Also das Teil von Cannon habe ich mir mal schicken lassen und es postwendend wieder zurück geschickt. Man ist das Teil riesig.... Ich habe doch keine Fregatte! Was mir an der Lösung wie Uwe sie hat gefällt ist, daß das Teil schön klein und zierlich ist und nicht so ein Trum wie das Cannonteil. Die Scottys (zumindest die einfachen Dinger) fallen ja eh aus, weil zu gerne auseinander.... Ich denke auch, daß ich die Anleitung als Anregung für herbst- bzw. winterliche Basteleien nehmen werde!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von uwe123: „.... Ron bist jetzt glücklich...“ Und wie.... Zitat von uwe123: „.... Ich muss im Job immer sehr genau arbeiten, da kann ich in der Freizeit schon a bissal gschlampert sei.....“ Sehr nachvollziehbar!

  • Benutzer-Avatarbild

    Irgendwann mach` ich das wohl auch mal! Danke für die Anleitung! Zitat von uwe123: „.... Der vordere Teil des Griffteils habe ich mit Knetsilikon fixiert. Braucht man aber nicht unbedingt da die Rute hinten mit der Schraube fixiert ist. 30241051gc.jpg ...“ Na ob ich mir nach dem Bild von Dir meine Dritten machen lassen würde, weiß ich jetzt nicht soooo genau!

  • Benutzer-Avatarbild

    Umfrage Bootsfahren auf der Isar

    vatas-sohn - - Isar

    Beitrag

    Ich "durfte" zwar noch nie auf der Isar paddeln, aber ich finde die Fragen gut und richtig gestellt!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von juvol: „... ​Der Wirbel muss mindestens einmal im Jahr getauscht werden, da sich die Schnur nach längerem Gebrauch in der Öse einschneidet.“ Musst halt bessere Wirbel hernehmen! Dann hält das schier ewig!

  • Benutzer-Avatarbild

    Nationalpark Donauauen?

    vatas-sohn - - Donau

    Beitrag

    Zitat von Fischer am Inn: „.... Die Ausweisung als Nationalpark ist gleichbedeutend mit Angelverbot. Nun habe ich gehört, dass einige Donauauengebiete bereits als FFH- bzw. Natura 2000 -Gebiete festgesetzt sein sollen (mit entsprechendem Angelverbot?)....“ FFH- bzw. Natura 2000 Gebiet heißt nicht zwangsweise Angelverbot! Es kommt auf die Ausführungsverordnung an. Bei der hat man Gestaltungsmöglichkeiten. Hier muß der Schutzzweck mit geeigneten Maßnahmen in Einklang gebracht werden. Pauschal gibt…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Woun: „... Ich frage euch, den ich denke in Angelshops will man den Anfängern immer nur seine Ladenhüter aufdrehen...“ Dann solltest Du den Laden wechseln! Zitat von Fischercaro: „Ich hab neulich mal Werbung per Mail für diese Rute hier bekommen:2catch-tackle.de/product-page/lessi-f1-felchenrute-2-10m Kennt die jemand und wenn ja, taugt die was?“ Die Rute wurde auch im Felchenforum.ch besprochen und kam ganz gut dabei weg. Man müsste sie halt mal fischen um genaueres sagen zu können. L…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vergoldete Forellen

    vatas-sohn - - Räuchern

    Beitrag

    Das schaut ja super lecker aus! Die Idee mit der Tüte in der Kühlbox und darin die Lake gefällt mir seeeeeehr gut!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Raubfisch: „Also brauch ich nicht 7 - 10 Tage warten bis er die volle härte laut international hatt?“ Ich würde warten! Sind doch "nur" noch 9 Tage.... Wenn Du Dein Boot jetzt auf Böcke oder etwas anderes legst, kann es sein, daß sich die Stellen in den Lack eindrücken. Schade um die Arbeit! Zitat von Nugmen: „welcher lack braucht denn 10 Tage um zu trocknen?“ Nicht trocknen- durchhärten!

  • Benutzer-Avatarbild

    Höfner Boot

    vatas-sohn - - Boote & Bootsequipment

    Beitrag

    Sauber Nug! Schaut gut aus und besonders, daß es durch den Farbstreifen so toll passt, gefällt mir Perfektionisten natürlich sehr! Allzeit die berühmte handbreit Wasser unter`m Kiel!

  • Benutzer-Avatarbild

    Das gefällt mir! Das Problem wird bestimmt sein, diese sauber über das Ende zu schieben, welches den "Haken" für die Feststellung der Rolle bildet. Muß ich mal versuchen- mein Vermieter ist ja Optiker...

  • Benutzer-Avatarbild

    Danke! Leider nein, aber ich weiß jetzt wie die Dinger heißen und wo ich die herbekomme! Die Teile heißen Double Snap, TWIN LEAD LINKS oder auch double- connectors....

  • Benutzer-Avatarbild

    liebe Gemeinde! Ich suche einen speziellen Einhänger. Der schaut ähnlich aus wie ein Genie-Clip, nur beidseits mit Haken. Als Flaschenzug-Rig habe ich das gefunden, jedoch brauche ich nur diesen Metalleinhänger. Hat jemand eine Ahnung, wie so ein Teilchen heißen könnte oder wo man sowas herbekommen kann? Ich habe mir schon vergeblich `nen Wolf gesucht.... So schaut der Haken aus: s-l225.jpg

  • Benutzer-Avatarbild

    Das lohnt sich! Hubert bietet eine solche Rolle im Marktplatz an...

  • Benutzer-Avatarbild

    Zunächst habe ich die doch recht rohen Außenkanten der Rolle und des Rollenhalters mit 1200er Naßschleifpapier bearbeitet, so daß man sich nicht den Finger aufschneidet, wenn denn mal ein schönes Renklein Schnur nimmt. anglerforum-bayern.de/index.ph…d12f8d68d344f7a292772957banglerforum-bayern.de/index.ph…d12f8d68d344f7a292772957b Die Kanten waren doch ziemlich scharf. Durch 1200er Naßschliff sind die jetzt schön sanft zu meinen zarten Fingern.... anglerforum-bayern.de/index.ph…d12f8d68d344f7a292…

  • Benutzer-Avatarbild

    Durch ein anderes Forum bin ich beim schweizer Auktionshaus richardo.ch auf eine Laufrolle in Carbon gestoßen und ein äußerst netter Zeitgenosse hat mir dann freundlicher Weise eine Rolle mitgebracht, wofür ich ihm sehr, sehr dankbar bin! Die Rollen sehen den HBR Coregonus 130 auf den ersten Blick sehr ähnlich- wie gesagt: auf den ersten Blick! Letztere kostet allerdings mehr als das Dreifache , ist aber mit Sicherheit deutlich besser/ präziser verarbeitet! Zuvor genannter Zeitgenosse meinte dan…

  • Benutzer-Avatarbild

    Vielen Dank für eure Meinungen und Tips. Ich fahre heute oder morgen mal in einem Angelladen vorbei uns schau mal, was die da so haben. Kugellegarwirbel wäre natürlich toll, ich denke aber, daß die zu schwer sein werden. Die Dreiwegewirbel schauen ganz gut aus und besonders gefallen mir die Schwimmerwirbel. Ich schau mich um und berichte dann!

  • Benutzer-Avatarbild

    Nee, da habe ich mich wohl verdrückt ausgekehrt.... Befestigt werden die Dinger etwa so wie in der Skizze. Kugellagerwirbel wäre eine Option- vielleicht funktioniert das!?

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus hochverehrte Gemeinschaft! Ich habe im letzten Jahr schon einmal mit einer Saiblingshegene mit Lockblättchen aus Perlmutt gefischt (Walchensee mit`m Uwe ) und auch Saiblinge gefangen, wenn auch viel zu kleine. Nun hat sich dabei herausgestellt, daß die Lockblättchen die Hegene dermaßen verdrallen, daß sie am Ende des Tages eigentlich nicht mehr so richtig zu gebrauchen war. Nun sinniere ich darüber nach, wie ich die Blättchen besser befestigen kann, damit das nicht wieder passiert. Zunäch…

  • Benutzer-Avatarbild

    Kommt darauf an, wie weit Du das Boot runterschleifst. Wenn Du bis auf die Gelcoat schleifst, solltest Du grundieren. Wenn Du nur anschleifst, brauchst Du das nicht. Wichtiger als eine Grundierung sind wie immer die drei Eckpunkte: Trocken, staub- und fettfrei muß die zu lackierende Fläche sein!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Raubfisch: „Welchen Lack hersteller würdet ihr mir raten würde gerne mit Ral Farben arbeiten?...“ Die Lacke von International haben sich bewährt, aber auch andere Hersteller sind sehr gut. Natürlich sind auch die Epiform Lacke top, allerdings zum Teil ganz schön schnell. Darf ich fragen, warum es RAL Farben sein sollen? Dieses Farbsystem bietet nur relativ wenige Farben während NCS eine weit größere Vielfalt und fein abgestimmte Nuancen bietet. Wichtig ist auf jeden Fall, daß der Lack …

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbstgebauter Holzräucherschrank

    vatas-sohn - - Räuchern

    Beitrag

    Ick hau mir in`n Dreck!

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Raubfisch: „...Welche Schleifpapier körnung würdet ihr zum anschleifen verwenden? “ Grobschliff 80er, Zwischenschliff 120er und Feinschliff mit 240er sollte reichen- ist ja kein Auto. Wenn Du eine Autolackierung machen wollen würdest, solltest Du anschließend mit Filler arbeiten und den dann min. mit 360er und als Superfeinschliff mit min. 400er naß schleifen. Das wäre hier aber sicher reichlich übertrieben. Wenn wir in der Lehre Boote geschliffen haben ging es immer so: 80er, 120er un…

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbstgebauter Holzräucherschrank

    vatas-sohn - - Räuchern

    Beitrag

    Man kannst Du gemein sein! Mal gut, daß es noch kein Geruchsinternet gibt....

  • Benutzer-Avatarbild

    Gut. Wenn ich mich recht erinnere, mußt Du die Oberfläche reinigen, entfetten (z.B. mit Spiritus), sorgfältig anschleifen und natürlich mit einem Honigtuch (Staubbindetuch) sorgsam entstauben. Danach kannst Du mit Ein- oder Zweikomponentenlack (auf Polyesterbasis) lackieren. Wenn Du Dich für Einkomponentenlack entscheiden solltest, mußt Du wissen, daß Du danach nie wieder einen Zweikomponentenlack auftragen kannst. Ich würde einen Zweikomponentenlack z.B. von International oder Yachtcare nehmen.…

  • Benutzer-Avatarbild

    Das kommt darauf an, was das für ein Anstrich ist, der da drauf ist. Bei einigen reicht anschleifen, andere müssen runter und wieder andere können ohne Anschliff drauf. Weißt Du noch, was das für eine Lackierung war?

  • Benutzer-Avatarbild

    Neu Rute/neue Rolle

    vatas-sohn - - Rollen

    Beitrag

    Zitat von bioharry: „...WAS MACHE ICH FALSCH????...“ Du mußt die Rollen warten, dann gehen die auch kaputt! Meine sicher 17 Jahre alten US-Baitrunner habe ich noch nie gewartet. Die waren schon im Salzwasser und in was weiß ich für welchen Dreck gelegen- die drehen einfach immer weiter... Ähnlich die Stradic FA- nur jetzt mußte doch tatsächlich mal etwas Öl dran- nach 15 Jahren! Hoffentlich nehmen mir die das nicht übel...

  • Benutzer-Avatarbild

    Servus hochverehrte Gemeinde! Ich trage mich mit dem Gedanken mir für meine Zupfen einen Koffer zuzulegen. Nun habe ich den von Websta angeschaut und mit dem von Hiki bzw. auch von Angelsport.de verglichen. Bis auf daß Letzterer häßlich grün ist, kann ich kaum Unterschiede feststellen. Eigentlich kann man doch da nichts falsch machen!? Oder etwa doch? Hat jemand von euch solch Köfferchen und weiß über Sinn oder Unsinn desselben zu berichten?

  • Benutzer-Avatarbild

    Neu Rute/neue Rolle

    vatas-sohn - - Rollen

    Beitrag

    Angestachelt durch diesen Trööt habe ich mal meine Aspach-Uralten Shimano Stradic FA 4000 gewartet. Die liefen beim Spinnfischen auf Meerforelle nach einiger Zeit auch immer etwas schwer. Gereinigt und die drehenden Teile mit etwas Öl versehen und schon laufen die wieder sauber und sehr leicht. Das war eben noch Qualität, zumal das die Japanmodelle sind. Was mir aufgefallen ist, daß die Rollen ja nicht wasserdicht sind. An Tagen, an denen öfter mal ein Schwapp Salzwasser drüber kommt, laufen die…

  • Benutzer-Avatarbild

    Bootsmotoren

    vatas-sohn - - Boote & Bootsequipment

    Beitrag

    Zitat von Grünschnabel: „...Ich habe aber den Eindruck, daß sich die Marina an der Reparatur bereichern will.“ Was hindert Dich daran, den Motor mal einem anderen Betrieb vorzustellen? Nachdem was Du schreibst, liest es sich für mich so, als wäre der Umschalter oder die Elektonik defekt... Ich würde mich mal nach einer Zweit- ggf. sogar nach einer Drittmeinung umsehen. Ich hatte vor Ewigkeiten auch mal E-Motoren an meinem Canadier. Der war auch von Motorguide, nachdem ich die MinnKota einfach al…

  • Benutzer-Avatarbild

    Neu Rute/neue Rolle

    vatas-sohn - - Rollen

    Beitrag

    Na das nenne ich mal vollen Einsatz!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wert Kraller A36

    vatas-sohn - - Boote & Bootsequipment

    Beitrag

    Ich habe mal im Netz gebuddelt: Die Boote wurden im letzten Jahr so um die 6-700 EUR in der Bucht versteigert. Finde ich persönlich jetzt etwas wenig, auch wenn manch einer hier meint, das die alten Dinger nicht wert sein sollen. Ich denke auch, daß 800 (wenn`s schlecht läuft) bis 1200 EUR wenn`s gut angeht schon drin sein sollten. Schließlich ist das doch ein schönes Böötchen in gutem Zustand. Außerdem geht der Erlös an die Jugendgruppe des Angelvereins- das sollte es einem schon wert sein! Abg…

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja, das war echt mal super! Schon erstaunlich, welche Vielfalt (auch an Zubereitungen) es im Alpenraum doch gibt. Allerdings fand ich zumindest die Gangfisch Fischerei am Bodensee grenzwertig. Laichbereite Fische wegfangen? Mhhh... andererseits soll der Fischer die angeblich abstreifen und den Rogen in die Brutanstalt bringen. Aber dann hat er doch keinen Gangfisch!? Schon sehr merkwürdig...